Montag, 21. März 2016

|Review| Wedding Box by Wedding Planery

Beautyboxen gibt es mittlerweile ja wie Sand am Meer, nach Hochzeitsboxen muss man schon länger suchen. Ganz neu am Markt gibt es in Österreich jetzt die Wedding Box von Wedding Planery.
Es handelt sich dabei um ein kleines "Kistal", wie wir das in Österreich nennen, mit verschiedenen Produkten rund ums Thema Hochzeit

Ich war letzte Woche mit meiner Freundin Melanie auf der Launchparty der Box und durfte mir danach eine mitnehmen, um sie euch vorzustellen. Schon die Kiste finde ich total schön und ich werde sie mir auf jeden Fall gut aufheben, weil sie sehr fest und hochwertig gemacht ist. Bei mir hat sich zwar der Kleber der hinteren Teile gelöst, als sie länger offen stand, aber bisschen frischen Kleber anbringen ist ja wirklich kein Problem. 
Darin befindet sich das "Wedding Book", das neben vielen Seiten DienstleisterInnen wie FotografInnen, FloristInnen, DesignerInnen, HochzeitsplanerInnen etc. auch Locations und Brautmodengeschäfte gesammelt hat. Des Weiteren findet man darin etliche Tipps&Tricks zur generellen Hochzeitsplanung, Erfahrungsberichte und Checklisten.
Ich hatte das Buch einen Tag lang in der Therme mit und hab mir die vielen schönen Fotos der DienstleisterInnen sehr gern angesehen, weil sie nicht nur "Werbung" sind, sondern auch Inspiration. Einige DienstleisterInnen habe ich schon zuvor gekannt und auf Facebook bewundert. Wer noch sehr am Anfang der Hochzeitsplanung steht, erspart sich dadurch einfach das Suchen von verschiedenen Leuten und Firmen. Bei mir ist der Zug halt schon etwas abgefahren, weil ich schon mitten drin bin, aber trotzdem habe ich mir die Tipps gerne durchgelesen.
Goldmarie war beispielsweise so eine Dienstleisterin, die ich schon zuvor kannte.
Zum Nachdenken brachte mich Artikel relativ weit hinten, in dem jemand schreibt, dass die Hochzeit in einem anderen Bundesland zu empfehlen ist, weil da Urlaubsstimmung auftritt und man etwas besonderes macht. Für mich persönlich war das gar nicht nachzuvollziehen, weil für mich eine Hochzeit der Inbegriff der Heimat/des Zuhauses ist und ich mir nicht vorstellen könnte, an einem Ort  oder in einem Gebiet zu heiraten, den/das ich kaum kenne. Aber diese Sichtweise fand ich sehr interessant und deswegen habe ich das natürlich auch gerne gelesen.

Wer NICHT wissen möchte, was weiters in der Box enthalten ist, sollte jetzt nicht weiterlesen. Deswegen schreibe ich jetzt gleich, wie viel sie kostet und zeige erst dann, was sich darin neben dem Buch befindet. Die Box mit Buch kostet 49,90 Euro und das Buch ohne Box kostet 18,50 Euro. Ich wäre so eine Person, die sich dann gleich die ganze Box und nicht nur das Buch bestellen würde. Ich mag Überraschungen halt :) Erhältlich sind sie hier: http://www.weddingbox.at/shop/
Bei dieser Box handelt es sich nicht um ein Abo, sondern um eine einmalige Sache, die jetzt ein Jahr lang erhältlich ist. Nächstes Jahr kommt dann eine neue raus.

Von allen, die sich überraschen lassen möchten, verabschiede ich mich schonmal! Die anderen dürfen weiterlesen!


Achtung, jetzt kommt der weitere Inhalt :)



Das Buch, das ich euch vorher vorgestellt habe, ist von einem schönen Strumpfband umwickelt, und liegt in der Box ganz oben. Daneben findet man einen kleinen Haarspray. Es gibt auch richtig viel Papeterie, die man durchschauen kann. In dem ganzen bunten Teil rechts sind auch Papiermuster enthalten, damit man mal ein Gefühl für die verschiedenen Arten von Papier bekommt. Das linke Teil mit den Kästchen ist ein Hochzeitscountdown, bei dem man die letzten 100 Tage abhaken kann. Das ist zwar noch ewig hin, aber ich freu mich schon sehr drauf.
Der kleine Holz-Diamant von "Die Macherei" ist mir schon auf den Fotos der Wedding Box im Internet aufgefallen. den find ich richtig richtig richtig cool. Ich weiß nur nicht genau, ob man ihn als Schmuck oder als Deko verwendet :D Dann seht ihr nochmal den Haarspray, eine kleine Blume, die als Armband verwendet werden kann und Popcorn. Beim Popcorn hab ich schon bei der Launchparty total reingehaut, weil es SO gut war. Weil mir Heidelbeere am besten geschmeckt hat, hatte ich dann auch ziemlich blaue Lippen vom vielen Heidelbeer-Popcorn :D Ansonsten seht ihr auf dem Bild noch ein Mundöl, das für einen frischen Atem sorgt, ohne dass unelegant auf einem Kaugummi rumgekaut werden muss. Ich hab es schon getestet: Es war echt eine Überwindung sich Öl in den Mund zu geben, aber dann hats gut funktioniert. Es schmeckt dann so, als hätte man gerade einen Kaugummi ausgespuckt.  
Dann gibt es auch noch einen Glasuntersetzer, einen Anstecker, einen Fächer, ein paar Sticker, Freudentränen, Seifenblasen in Form eines Diamanten und ein Freudentränen-Taschentuch
Zu guter Letzt zeig ich euch noch eine voll hübsche Tasche mit der Aufschrift "Marry Bag" und einem kleinen Herzchen. Vor der ersten Benutzung muss ich die noch bügeln :D

Meine persönlichen Highlights sind auf jeden Fall das Strumpfband, das Popcorn :D, der kleine Holzdiamant und die Tasche.

Wie gefällt euch die Box? Wäre das was für euch?
Die Box wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Danke nochmals dafür! Die dargebotene Meinung ist wie immer meine eigene (:

1 Kommentar :

  1. Danke das du mich mitgenommen hast, es war ein schöner Abend :)
    Ich find das Buch ganz spannend und wenn ich jetzt am Anfang meiner Hochzeitsplanung stehen würde, würde ich es wahrscheinlich kaufen. Ich glaub das erspart einem schon einiges an Arbeit.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Kommentare! :)
Aufgrund eines akuten Spam-Problems, muss ich sie aber vorher händisch freischalten. Kann also etwas dauern, bis sie online sind :)