Samstag, 27. Februar 2016

|Produkttest| Von Erinnerungen bis "Si" von Giorgio Armani

Habt ihr auch Düfte, die in euch sofort Erinnerungen an bestimmte Menschen oder Geschehnisse hervorrufen? Ich hab so viele dieser Dufterinnerungen, sei es das Shampoo, das genau so riecht wie in meiner Kindheit oder der Haarspray, den meine Oma schon hatte. 
Als sich Markus und ich kennengelernt haben, haben wir beide immer das gleiche Parfüm getragen. Aber in beiden Fläschchen ist mittlerweile nur noch ein minimaler Rest und da diese Parfüms vor 10 Jahren rauskamen sind sie auch nicht mehr erhältlich. Meine Überlegung war, dass ich mir den allerletzten Rest dieses Parfüms noch für unsere Hochzeit aufhebe, aber dann kam mir irgendwie doch so der Gedanke, dass die Hochzeit ja nicht unser Ende sein soll und es vielleicht Zeit für neue Dufterinnerungen wäre. Und wann kann man die besser beginnen als an so einem Tag? Vor allem will ich nicht mehr unbedingt so riechen wie mit 14 :D 

Weil es ja doch noch recht lange bis zu unserer Hochzeit ist, hab ich den Gedanken darüber dann wieder beiseite geschoben, bis ich einen Gutschein von der Shop-Apotheke bekommen habe. Ich hab mich dort auf der Seite der Parfüms umgesehen und dann ist mir irgendwie das "Si" von Giorgio Armani ins Auge gesprungen. 
Ich mag die Düfte von Giorgio Armani generell total gerne und das italienische Wort für "Ja!" hat mich dann irgendwie magisch angezogen. Wahrscheinlich, weil ich meinen Heiratsantrag in Italien bekommen hab, aber weder  mit "Si!", noch mit "Ja!" geantwortet hab, sondern ganz sprachlos und überfordert von der Situation genickt hab :D
Danke an Mama für's Ausborgen des Schleiers und Besorgen der Rosen, danke an Markus für die gute Idee mit dem Bilderrahmen!

Natürlich hab ich das Parfüm nicht nur wegen des Namens bestellt, ich hab mir schon vorher auch die Duftbeschreibung durchgelesen. Sie sagt:"Ein weicher femininer Duft mit Casis, Rose, Vanille, Patchouli, Ambroxan und Holznote."
Weich und feminin hörte sich sehr gut an, Rose und Vanille mag ich auch, deswegen habe ich mich einfach mal drüber getraut und es bestellt, obwohl ich normalerweise NIE Parfüms bestelle, die ich nicht schon kenne. Der Grund dafür ist simpel: Ich muss bei total vielen Parfüms ganz heftig niesen. 13 mal hintereinander kommt da schonmal vor. Ich weiß nicht warum, aber es ist so. Todesmutig hab ich's trotzdem bestellt! Ich musste gleich nach dem Auftragen 2 mal Niesen, aber dann war es vorbei. Damit kann ich auf jeden Fall gut leben. Kann auch sein, dass es sich dabei um Zufall handelte, weil ich auch eine Hausstauballergie hab, das kann ich jetzt nicht genau beurteilen.

Zum Duft: Ich bin ganz ganz ganz mies im Beschreiben von Düften, aber es riecht sehr zart, sehr süß, und meiner Meinung nach wenig aufdringlich. Casis und Rose rieche ich stark raus, die Holznote ist in den ersten Momenten etwas stärker, wird dann aber ziemlich schwach, was mir gut gefällt. Der Duft ist auch gleich nach dem Auftrag (1mal sprühen) nicht so penetrant, dass Fliegen tot neben einem zu Boden fallen, sondern für mich von der Intensität her genau richtig. Ich mag's nämlich nicht, wenn man riecht, als hätte man morgens das Badewasser mit Parfüm verwechselt. Nach einem halben Tag ist er zwar schon nur noch sehr dezent wahrnehmbar, aber ich sprühe lieber mal nach als mich den ganzen Tag wie eine wandelnde Parfümerie zu fühlen.
Ein kleines bisschen stört mich der klobige Verschluss. Das Parfüm riecht so schön zart und wirkt mit der minimalistischen Aufschrift und dem Flacon so edel und dann so ein dicker schwarzer Stein oben drauf :D Aber gut, man läuft ja nicht mit dem Parfüm in der Hand rum. 
Das Preis- Leistungsverhältnis finde ich angemessen. 30ml kosten knapp 56 Euro. Für mich persönlich ist das eine gute Mittelklasse im Bereich Parfüm. Ich hätte es mir auch gekauft, wenn ich schon zuvor dran gerochen hätte und hätte es mir auch zum Vollpreis ohne Gutschein gekauft. Aber wahrscheinlich erst ein paar Wochen vor der Hochzeit und nicht schon über ein Jahr vorher. Aber hey, was man hat, hat man!
Markus mag das Parfüm übrigens auch gerne. Ich hoffe, dass das für ihn auch so ein Duft wird, der einem Erinnerungen bringt, wenn man ihn riecht. 

Geliefert wurde es mir von der Shop-Apotheke recht rasant. Ich hab am Mittwoch kurz nach Mittag bestellt, den Restbetrag und den Versand via Paypal bezahlt und das Paket war schon am Freitag zu Mittag da.

Habt ihr auch bestimmte Düfte, die in in euch Erinnerungen erwachen lassen?
Wenn ja: Welche sind das? 
PS: Der Artikel ist in Zusammenarbeit mit der Shop-Apotheke entstanden. Die dargebotene Meinung ist natürlich - wie immer - meine eigene.

Kommentare :

  1. Die Fotos sind so schön geworden *_* Das war echt eine tolle Idee von Markus!

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie schön, das Parfum interessiert mich auch schon länger, werde es im Laden demnächst mal beschnuppern. Danke für die Beschreibung.

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Fotos hast du da. Mit dem Deckel hast du recht, er ist ziemlich dominant, vielleicht hätte man eine andere Farbe nehmen sollen. LG, Andrea von mescaleraswelt.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Kommentare! :)
Aufgrund eines akuten Spam-Problems, muss ich sie aber vorher händisch freischalten. Kann also etwas dauern, bis sie online sind :)