Mittwoch, 27. Januar 2016

[DIY] Nagellack - Ohrringe

Heute habe ich wiedermal ein do it yoursef für euch, das wirklich jedeR von euch nachmachen kann. Schon vor einer Weile habe ich auf Dawanda "Nagellack Ohrringe" gesehen. Dort werden Cabochons mit Nagellack bepinselt und dann in Ohrringfassungen geklebt. 
Zuerst habe ich auf Amazon und Dawanda nach Rohlingen gesucht und hätte mit Versand ungefähr 10 Euro für 5 Paare gezahlt. Das kam mir doch relativ teuer vor. Deswegen habe ich in einer Facebook-Gruppe nachgefragt, ob jemand weiß, ob es die auch in Wien gibt und wurde dann auf Perlensucht hingewiesen. Der Laden ist zwar relativ weit weg von mir, aber ich habe die Cabochons bekommen. Leider hatte der Laden nicht die Fassungen, die ich mir vorgestellt hatte, aber auch die Stecker, die der Laden hatte, funktionierten. Für 20 Stück, also 10 Paare habe ich dann auch nur 4 Euro bezahlt und die Inhaberin war total lieb und hat mir Schmuck-Amateur sehr geholfen. Hat sich also auf jeden Fall ausgezahlt hinzufahren.

Hier mal ein Foto von einem fertigen Paar. Essie Mint-Candy-Apple + Debby Colorplay 29.
Es funktioniert so, dass man als erstes Glitzer, der sonst ganz oben wäre, auf der Rückseite aufträgt. Dann lässt man das gut durchtrocknen und streicht dann den farbigen Lack darauf. Dann heißt es wieder gut trocknen lassen. Am besten über Nacht. Ich habe bei einem nicht lange genug gewartet und dann weichte der Kleber den Nagellack auf. Wenn es euch doch nicht gefällt, könnt ihr es übrigens mit acetonfreiem Nagellack wieder abmachen. Aceton würde aber die Cabochons angreifen, trüben oder sogar auflösen.
Und ein zweites Paar: Butter London - Rosie Lee + Trend it Up 090 
Die Stecker habe ich dann hinten mit meinem Superkleber "Schmuck" von Loctite, der auch schon hier im Einsatz war, angeklebt. Da muss man wirklich schnell sein, weil der Kleber sehr rasant trocknet! Perfekt mittig hab ich es nicht plaziert, das macht aber nix.
Natürlich funktioniert das auch ohne Glitzer, aber ich bin halt ein kleines Glitzerflittchen. Besonders geil finde ich Glitzer, der von unterschiedlichen Perspektiven aus andere Farben hat. 
Es hält überraschenderweise richtig richtig gut. Diese Ohrringe habe ich heute schon getragen und sehen richtig gut aus! 
Mac Rain of Flowers + Essence All that shimmers*
Wegen Hautunverträglichkeiten habe ich keine Sorgen, ich vertrage es auf den Nägeln ja auch! :)
Essence 46 black is black* + Essence Dance Topcoat

Zum Schluss nochmal alle zusammen:

Wie gefallen euch meine neuen Ohrringe?
Die Produkte mit * hab ich mal als PR-Sample bekommen. 

Montag, 25. Januar 2016

|Dupeversuch| Starry Jeans

Wer von euch kennt "Starry Starry Night" von Essie? Bzw. Wer kennt ihn nicht? Dieser Lack ist der Inbegriff einer Rarität und wird - ohne Spaß - in Aktionshäusern um über 300 Dollar versteigert.
Ich habe gerade bisschen recherchiert und habe dann rausgefunden, dass er 1998 auf den Markt gekommen ist. Da war ich 6 Jahre alt :D Lustigerweise war er, obwohl er heute SO beliebt ist, anscheinend nur ein Dupe für einen Chanel-Nagellack, nämlich den "Ciel De Nuit. 

Jedenfalls konnten durch das Retro Revival 2016 von Essie viele Leute aufatmen. Der Starry Starry Night (SSN) wird neu aufgelegt und ist bereits in den USA und ab Mai auch in Europa erhältlich.
Ich habe ihn noch nicht. Ich war bei Amazon und einem österreichischen Nailstore zu langsam, diversen Ebay-VerkäuferInnen traue ich nicht und sponsern will ihn mir auch keiner!!! :D, da warte ich lieber bis Mai.
Leider sieht der neue SSN nicht genau so wie der alte aus, was ich seeehr schade finde! Die haben wohl das Originalrezept verbummeltHier könnt ihr den Unterschied sehen. Ich finde den neuen fast ein bisschen schöner, aber wenn, dann will man natürlich das Original haben ;)

Ich habe aber jetzt was anderes. In der Essienista- Gruppe auf Facebook sind schon alle ganz hibbelig wegen des Lackes. Gestern hab ich dann gesehen, dass jemand (genauer gesagt, die liebe Miriam) eine Kombination aus 2 Drogerielacken gepostet hat, die dem SSN recht ähnlich sieht. Lustigerweise hatte ich genau die beiden Lacke Zuhause! Den Glitzerlack "Magic Illusion" von Trend It Up habe ich am Samstag in München bei dm gekauft. Eigentlich hab ich ja genug Glitzerlacke, aber mir hat der in der Flasche so gut gefallen und es war der letzte....da setzt das Gehirn aus! Rückblickend super, dass ich ihn mitgenommen habe, weil wir ja die Marke nicht haben und er hinzukommend auch noch limitiert war. Beim zweiten Lack handelt es sich um den Essence Lack "I love my blue jeans", den ich vor einer Weile von Essence bekommen habe. Der ist noch weiter im Sortiment, wegen dem müsst ihr euch nicht stressen.

Gemeinsam, in je einer Schicht + Überlack sieht diese Kombination an mir dann im Tageslicht so aus:
Und im direkten Kunstlicht dann so:
Der neue SSN sieht dem zwar ähnlich, aber gleich ist er nicht:
Danke, liebe Andrea für's Borgen des Fotos :) Der große Unterschied ist, dass der SSN blauen Glitzer hat. 
Auch an Amentomeow ein herzliches Danke für das Foto!
Dem neuen SSN ähnelt mein "Starry Jeans" also, aber wirklich vergleichbar sind sie nicht. Von der Farbe her sieht der Starry Jeans sogar dem alten originalen ähnlicher, als dem neuen, aber auch hier passt die Farbe des Glitzers nicht ganz.

Ein Ersatz für einen Starry Starry Night ist eine Kombination aus dem Magic Illusion und dem I love my blue jeans also leider nicht, aber um die Wartezeit zu verkürzen, ist er sicherlich nicht schlecht. Beim Essence- Lack braucht ihr euch nicht beeilen, der ist im Standardsortiment, aber beim Trend-it-Up solltet ihr schnell zugreifen!
Hier nochmal ein Vergleich zwischen Starry Jeans und Starry Starry Night! Danke nochmal Andrea!

Was sagt ihr zu dem Trend? Macht ihr mit?
*Der Essence- Lack wurde mir vor einem Jahr gratis zur Verfügung gestellt.

Sonntag, 24. Januar 2016

[Swatches] Tragebilder der neuen Essence-Lacke 2016

Wer mir auf Facebook und/oder Instagram folgt, hat vielleicht gesehen, dass ich gestern mit meinem Blogger-Freundinnen MelanieAly und Bianca auf dem Blogger-Event von Essence war, auf dem uns die neuen Produkte für den Frühling und den Sommer 2016 vorgestellt wurden. Am meisten Interesse hattet ihr auf den Social-Media-Kanälen an den Nagellacken und weil ich irgendwo beginnen muss, zeige ich euch jetzt mal die neuen Farben der "The Gel Nailpolish" - Reihe.
Weil immer wieder die Frage aufkommt: Nein, für diese Serie braucht man KEINE Lampe. Die Reihe heißt einfach so. Ich hab zu der Nagellack- Reihe schonmal einen ganzen Erfahrungspost geschrieben, den ihr hier finden könnt. Ich benutze die Lacke sehr gerne, weil sie bei mir richtig gut halten, aber das könnt ihr alles im verlinkten Post lesen, hier geht es jetzt um die neuen Farben :)

Zum Allgemeinen: Die Lacke beinhalten 8ml und kosten in Österreich zwischen 1,40€ und 1,60€. Dm und Bipa battlen sich gerade mit Dauertiefpreis vs. Aktionspreis im Onlineshop, deswegen kann ich den Preis nicht so genau sagen. Die Haltbarkeit ist mit 3 Jahren angegeben, aber erfahrungsgemäß halten Nagellacke bedeutend länger. 

Lackiert habe ich jetzt nicht besonders hübsch und auch nicht immer den Daumen, weil ich es ja gleich wieder ablackiert habe. Der Mittelfingernagel ist so kurz, weil ich ihn mir gestern bei der Zugür abgerissen habe. Also seid bitte nachsichtig :)
Es wurden immer 2 Schichten lackiert!
So, jetzt aber die Farben.

54 - dream on
...ein sehr schöner, cremefarbener Lack, der nicht so hart wie reines Weiß, aber trotzdem recht sommerlich ist.
55 - be awesome tonight
... den Lack finde ich sehr "barbie", aber irgendwie nett und sommerlich!
56 - you and me?
....den hab ich schon auf Instagram gezeigt. Der ist mein Highlight, den find ich sooo schön und relativ außergewöhnlich!
57- ice cream party
...bei dem bin ich noch unschlüssig, ob er mir gefällt. Vielleicht finde ich bei gebräunter Haut ganz toll, aber mittlerweile bin ich noch so ein bisschen "Naja" :D
58 - need your love
... ein sehr dunkles Rot, das mir zwar gut gefällt, aber für mich nicht wirklich frühlingshaft oder sommerlich ist. Aber an den Zehen mag ich eigentlich auch im Sommer dunkle Lacke, also bekommt er vielleicht doch eine Verwendung, sonst muss er auf den Herbst warten :)
59 - life is pink
...bei dem dachte ich im ersten Moment: Orje, ist der pink! Aber aufgetragen finde ich ihn eigentlich ganz schön und sommerlich :)
61 - 1001 party nights
... Hier frag ich mich, warum es keine 60 gibt :D Ansonsten ist es bei dem für mich das gleiche wie beim 58er. Eine schöne Farbe, aber für mich persönlich nicht das optimale für den Sommer.
63 - itsy bitsy blue bikini 
...den findet Markus total schön und will unseren VW Käfer so lackieren, da brauchen wir wohl bisschen mehr als die 8ml :D Ich finde ihn auch schön sommerlich! 
64 - island hopping
Petrol mag ich eigentlich ganz gerne, aber an meinen Nägeln nicht so unbedingt. Aber sommerlich ist er auf jeden Fall.
65 - good lines
... der ist leider absolut nicht meine Farbe, aber zum Frühling passt er! :D
66 - shade of happiness
Bei dem bin ich mir auch noch nicht so sicher, ob ich ihn total geil oder schrecklich finde! Aber der ist für mich Sommer pur! Wie Sonnenblumen :)
67 - love me like you do
...finde ich total schön, auch wenn ich den eher in den Herbst setzen würde! Aber die Farbe ist super :)
68 - free hugs
...hier das selbe wie oben: eine tolle, schöne, elegante Farbe, aber nicht wirklich frühlingshaft oder sommerlich, sondern für mich persönlich eher für den Herbst :)
69 - all about us
...der ist zwar total unauffällig, aber trotzdem finde ich den total schön! Nach der ersten Schicht war er etwas heller, da hab ich ihn noch schöner gefunden :)
70 - greyzone
Den finde ich schön! Sehr dezent, unauffällig und hell. Der Farbton schreit zwar auch nicht nach Sommer, aber die Helligkeit gleicht das ein bisschen aus! Aber in einer Sommerkollektion meiner (imaginären) Nagellack-Kollektion wäre er nicht :D
71 - break the rules
... hier ist der Name Programm. Ein echt schöner Lack, aber auch eher was für den Herbst und Winter, meiner Meinung nach. Aber ja, er bricht halt die Regeln. Den metallischen Schimmer finde ich aber sehr schön!

Der Großteil der Farben gefällt mir gut bis sehr gut. Manche Ausreißer sind halt dabei, weil nicht alle Geschmäcker gleich sind. Wenn ich eine Nagellackmarke hätte, dann würde ich aber doch noch ein bisschen mehr auf Pastell und Neon setzen. Aber ich hab ja keine, also stellt sich diese Frage nicht :D

Die Produkte werden ab Februar erhältlich sein!!

Welche Lacke gefallen euch am besten? Werdet ihr welche kaufen?
Die Lacke wurden mir kosten - und bedingungslos zum Testen zur Verfügung gestellt. Danke dafür!

Mittwoch, 6. Januar 2016

[Plotter] Valentinstagsgeschenk - neue Plotterdatei


Vor ein paar Tagen hat mich Eva alias KleineGoehre gefragt, ob ich ihre neuen Plotter- Dateien für den Valentinstag aus ihrem Shop testen will. Natürlich hab ich sofort ja gesagt und gleich mit einer von vielen Dateien losgelegt.

Eigentlich feiern Markus und ich den Valentinstag ja nicht. Schon gar nicht mit Herzchen oder ähnlichem, das passt nicht so ganz zu uns. Aber trotzdem habe ich es geschafft, die recht niedlichen Dateien zu einem Geschenk zu verarbeiten, das auch ein echter Kerl (haha, dem entspricht Markus natürlich TOTAL) verwenden kann und hoffentlich wird. Natürlich hat er es jetzt schon bekommen, sonst könnte ich es euch ja nicht zeigen. Es wurde eine kleine Kramtasche für seinen ganzen Klimbim, den er immer im Fitnessstudio mitschleppt.


Ich zeig euch gleich mal ein Bild, sonst kann sich ja keiner was vorstellen.
Der Stoff bzw. das Material nennt sich "Snap Pap" und sieht wie Leder aus, ist aber in Wirklichkeit eine Polyester-Baumwoll-KeineAhnung - Mischung, die man Bügeln, Waschen, Trocknen, Beplotten, Ausplotten usw. kann. Ein richtig geiles Ding also. Umso mehr es gewaschen wird, umso mehr sieht es nach Leder aus.

Als ich in Evas Datei den Spruch "Ich habe nachgemessen, du bist großartig" gelesen habe, wusste ich sofort, dass ich es mit dem Stück meines alten Maßbandes kombinieren möchte, das ich aufgrund einer Unachtsamkeit mal beim Zuschneiden zerschnitten habe. Das passt einfach sehr gut zusammen. Es gibt aber auch Webband, das wie ein Maßband aussieht.

Die Datei hab ich dafür ein bissal verändert. Und zwar habe ich die Verschnörkselung neben "großartig" und das Herz bei "nachgemessen" entfernt. (Einfach auf die Punktbearbeitung gehen und dann die Punkte rauslöschen). Dadurch fehlt nach "nachgemessen" jetzt zwar ein Satzzeichen, wenn man ganz genau ist, aber nachdem nach "großartig" auch kein Punkt ist, ist der fehlende Beistrich nach "nachgemessen" auch nur halb so schlimm...

Innen wurde ein gestreifter Baumwollstoff verwendet, der durch seine Farbe auch gut zum Rest passt.
Markus hat das Täschchen schon in Verwendung und hat sich sehr gefreut drüber, dass er auch mal was bekommen hat :)

Die neuen Valentinstagsdateien (das am Foto ist nur eine davon) sind ab 9.1 bei Eva im Shop erhältlich: http://www.kleinegoehre.de/scrap/.
Vorallem die "Ich liebe dich jeden Tag ein bisschen mehr" - Datei werde ich auch noch ausprobieren!

Wie gefällt euch das Täschchen?
Die Datei wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Es erfolgte keine Bezahlung für diesen Post.