Dienstag, 21. Juli 2015

Neue Armbänder für meine Daniel Wellington - Uhr

Im Februar (unglaublich wie die Zeit vergeht) hab ich von Daniel Wellington eine Uhr zugeschickt bekommen. Der Post dazu gehört zu den beliebtesten auf meinem Blog, weil ich meine Paranoia so ausgeschmückt habe :D Ihr findet ihn hier: klick mich.
Ich trage die Uhr wirklich sehr häufig, besonders wenn ich keinen oder goldfarbenen Schmuck trage. Bei Silber trage ich eine andere, das würde sich ja ein bisschen schlagen.

Jedenfalls wurde das Lederband bei 38 Grad in Wien relativ heiß. Auch haben mir die bunten Stoffbänder extrem gut gefallen. Sie sehen einfach so fröhlich aus und passen daher gut in den Sommer. Daher hab ich mich sehr gefreut, dass mir Daniel Wellington 2 NATO-Bänder zur Verfügung gestellt hat. Durch die Streifen passt es total gut zum maritimen Look und daher auch zu meiner maritimen Tasche. Eigentlich hätten die Bänder noch vor meinem Urlaub ankommen sollen, aber es stand eine falsche Adresse auf dem Paket, daher musste ich dem Paket ziemlich nachlaufen. Schlussendlich landete es dann doch in meinem Briefkasten, obwohl eine Unterschrift erforderlich gewesen wäre. Paketdienste halt *augenroll*
Jedenfalls sind die Bänder jetzt da und ich konnte sie endlich fotografieren. Auch mit der passenden Tasche. Und Nagellacken :D
Ich mag's, wenn alles zusammenpasst. Und das hier passt einfach super gut! :D Beim zweiten Bild ist die Uhr natürlich nur für's Foto so rum. Normalerweise trage ich sie natürlich so, dass ich sie richtig sehe! Der Nagellack auf meinen Nägeln passt leider nicht 100%ig. Das Nageldesign hab ich nämlich gemacht, bevor die Bänder ankamen :D By the Way: ich verstehe nicht, warum sich Menschen die Arme rasieren. Die von der Sonne blondierten Härchen sehen doch voll sommerlich aus :D

Um von Lederband auf Stoffband zu wechseln braucht man etwas Geschick und das Helferlein, das bei der Uhr dabei war. Rausgeben war überhaupt kein Problem. Die Stäbe wieder in der Uhr zu befestigen ist etwas knifflig, aber auch zu schaffen. (Jetzt seht ihr auch mein Leder-Armband. Man sieht nach fast einem halben Jahr kaum nur wenig Abnutzung am Verschluss und einen kleinen Kratzer)
Das Einfädeln des Stoffbandes ist dann wieder ganz leicht. Von Stoffband zu Stoffband wechseln geht ganz schnell und einfach. Das habe ich innerhalb von 15 Sekunden geschafft. (Markus hat gestoppt). Eine Anleitung zum Wechsel findet man z.B hier.
Die Stoffbänder waren übrigens wieder genau so schön und edel verpackt wie die Uhr selbst.

Das zweite Band ist etwas Barbie. Aber ich bin schließlich auch etwas Barbie, daher passt das schon.
Wie gesagt, ich liebe es, wenn alles zusammenpasst :)
Die Bänder fühlen sich auf der Haut sehr angenehm an. Leder ist noch etwas angenehmer, dafür halt heißer ^^

Abschließend habe ich noch einen Rabattcode für euch. Mit ihm bekommt ihr bei Daniel Wellington  - 15%. Durch die Verzögerung gilt er jetzt leider nur noch 10 Tage. Also wenn ihr bestellen wollt, dann müsst ihr schnell bestellen :D
Er lautet: DW_schirmchen


Die Bänder (und die Uhr, die beiden Essence Nagellacke und die eine Lidschattenpalette) wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Kommentare :

  1. ... und es bleibt eine Opa-Uhr für mich =D

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön! Ich habe so eine ähnliche Uhr und liebe sie auch :)
    Und dein Schreibstil ist echt herrlich, habe auch deinen "Paranoia-Post" gelesen ;)
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Kommentare! :)
Aufgrund eines akuten Spam-Problems, muss ich sie aber vorher händisch freischalten. Kann also etwas dauern, bis sie online sind :)