Sonntag, 5. Juli 2015

[Review] Babyliss Twist Secret

Vor 2 Wochen habe ich von dm Österreich den neuen BaByliss Twist - Secret zugeschickt bekommen. Wer sich jetzt denkt: "Hä? Was? Kann man das essen?" - so ging's mir auch, als sie gefragt haben, ob ich es testen will :D Das ist ein Teil, das Zöpfe in's Haar machen soll. Nach Glätteisen, Lockenstab und Co. gibt es jetzt also auch Geräte zum Zöpfchen machen. 
So sieht es aus:
Der (die? das?) Twist Secret liegt sehr angenehm in der Hand und ist sehr leicht. Die Stromquelle sind zwei AA Batterien, die bereits in der Packung beilag. Das finde ich super. Man kann gleich sofort loslegen. 
Die Handhabung ist denkbar einfach. Man teilt 2 Strähnen ab, drückt bei dem Gerät auf den Knopf (auf dem mein Daumen ist) und "klemmt" die Strähne ein. Dann schiebt man den Schieber zuerst auf 1, bis die einzelnen Strähnen verdreht sind und dann auf 2 damit sie sich gemeinsam verdrehen. Schon ist der Kordelzopf fertig. Das dauert nichtmal eine Minute.
Als ich es zum ersten Mal benutzt habe, hatte ich wirklich Angst,  dass ich mir gleich die Haare ausreiße, aber todesmutig habe ich die Knöpfe einfach betätigt und es wurde auch gleich beim ersten Mal ein schöner Kordelzopf.
Ich habe ein Starterpaket erhalten, bei dem auch eine Anleitung, Haarzöpfchen und anderesAccessoires dabei waren. Man kann mit dem Twist Secret anscheinend auch ganz tolle eingeflochtene Frisuren machen (also wie französische Zöpfe), aber dafür hatte ich bis jetzt noch nicht die Geduld. Werde ich auf jeden Fall noch nachholen!
Ich habe den Twist Secret jetzt schon ein paar Mal benutzt, zumeist um einen großen Zopf zu machen wie ihr oben seht. Ich habe hier ohne Spiegel gearbeitet, M hat fotografiert, deswegen sieht es etwas unordentlich aus. Mit Spiegel wird es ordentlicher. Die Handhabung ist wirklich kinderleicht, sogar M hat es mit meinen Haaren versucht und geschafft :D

Aber auch kleine Strähnen sind gar kein Problem (funktionieren sogar besser). Mit zwei so kleinen Strähnen können offene Haare schon wieder ganz anders wirken.
Man könnte das Teil auch nutzen, um die Haare einzuzwirbeln und dann den wegstehenden Spliss abzuschneiden - das wäre bei mir auch wiedermal eine Idee ^^

Der Preis beträgt rund 50 Euro und der Twist Secret ist bereits bei dm Österreich erhältlich. Rein technisch gibt es nichts zu kritisieren an dem Twist Secret. Er tut eindeutig was er verspricht. Geübte Menschen könnten solche Zöpfe aber wohl auch ohne ihn machen. Mir persönlich gefällt er sehr gut, ich habe ihn sogar in den Urlaubskoffer eingepackt - das heißt schon was bei mir :D Kann mir vorstellen, dass man damit hübsche Strandfrisuren machen kann.
Vor ein paar Jahren habe ich diesen Kordelzopf öfters getragen, habe dann aber damit aufgehört, weil er nur selten wirklich regelmäßig wurde. Da ich das Helferlein jetzt habe, werde ich wohl wieder öfter zum Kordelzopf greifen :)

Was findet ihr den Twist Secret?

Der Babyliss Twist Secret wurde mir kostenlos von dm Österreich zum Testen zur Verfügung gestellt. Die Meinung ist (wie immer) meine eigene :)

Kommentare :

  1. Wie cool! Als ich klein war, gab es mal so ein Teil von Barbie. Also natürlich auch für Barbies oder eben kleine Mädchenhaare. Damals schon wollte ich unbedingt ein so ein Teil haben...
    Vielen Dank für deine Reiview... vielleicht wird ja nun was draus 25 Jahre später :-)
    Viele liebe Grüße,
    Liz MiniMe

    AntwortenLöschen
  2. Ahhh, hatte das vor 100 Jahren von Barbie 🙈

    AntwortenLöschen
  3. Ist das coooooooool! Ich hab ja, was Frisuren betrifft, total unbegabt. Aber das ist ein Traum. ♥

    AntwortenLöschen
  4. ach witzig, das ist dann wohl auch so ein Trend, der jetzt wieder kommt? So vor 10 Jahren hab ich auch oft so einen Zopf getragen und kann mich dran erinnern, dass es da auch schon so ein Hilfsgerät gab. Den Preis finde ich aber ganz schön krass :O Ich stelle mir gerade vor, dass eine Hochsteckfrisur mit ein paar dünneren solcher gekordelten Strähnen drum herum gelegt bestimmt auch toll aussieht. *-*

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Kommentare! :)
Aufgrund eines akuten Spam-Problems, muss ich sie aber vorher händisch freischalten. Kann also etwas dauern, bis sie online sind :)