Freitag, 30. Januar 2015

[Nähen] My Second My Cuddle Me

Nach meiner ersten MyCuddleMe aus Webware wollte ich unbedingt noch eine aus Jersey nähen. Heute war es dann so weit. Mittlerweile gibt es auch Nummer 3 und Nummer 4. Über die Stoffwahl habe ich recht lange nachgedacht, aber schlussendlich bin ich doch ganz zufrieden damit. 
Leider wurde sie dieses Mal auch wieder etwas zu groß, obwohl ich sie schon eine Nummer kleiner genäht habe. Beim nächsten Mal also doch noch eine Größe kleiner. Aber tragen kann ich sie meiner Meinung nach trotzdem, denn Oversize ist ja modern!
Die Patches an den Ellbögen habe ich mit einem Stich angenäht, der aussieht wie von Hand appliziert. Das Bündchen ist leider etwas breit geworden. Vielleicht sollte ich mal damit aufhören meine Bündchen immer irgendwie runterzuschneiden und nicht nach Maß :D 
Mich stört eigentlich nur, dass sich das Bündchen so wellt. Ich habe gar nicht daran gezogen und es wellt sich trotzdem sehr stark, aber das war bis jetzt bei jeder "My Cuddle Me" so, die ich im Internet gesehen habe.

Den Triangle-Stoff habe ich - wiedermal- bei Alles-für-Selbermacher gekauft. Den roséfarbenen habe ich ganz billig um 5Euro/Meter bei Eurostoffe in Krems/Donau gekauft. Das Schnittmuster gibt es auch bei AFS oder bei Dawanda

Was sagt ihr zu meiner 2. My Cuddle Me? :)

Dienstag, 27. Januar 2015

[Amu] Prom Night

Wenn ich mich wirklich total über was aufrege, dann muss ich was schminken oder was nähen. Auf Nähen hatte ich heute keine Lust, weil ich so viele Aufträge meiner Familie habe. So bin ich. Wenn ich was machen muss, will ich nicht.. also blieb nur Schminken übrig.

Ich habe wiedermal meine Sleek- Paletten rausgekramt, weil mir aufgefallen ist, dass ich mich schon ewig nicht mehr bunt geschminkt habe. Na gut, bunt ist das jetzt auch nicht unbedingt geworden, aber es beinhaltet zumindest schonmal eine Farbe, die nicht braun, gold oder rosé ist - nämlich Grün! :)
Rückblickend hätte ich lieber was in Blau machen sollen, weil ich am Samstag auf einen Ball gehe und dort mein neues hellblaues Ballkleid trage. Aber ich schätze mal ich werde das hier mit Blau noch einmal machen, denn es gefällt mir wirklich gut. 
Mit meinen neuen Lampen, die ich zu Weihnachten bekommen habe, (Habe zweimal die gleiche bekommen. Einmal von Markus und einmal von Markus' Eltern, weil sie sich nicht abgesprochen haben. Kommunikation ist nicht so ihr Spezialgebiet :D) kann ich jetzt auch Fotos machen, wenn es dunkel ist. Das ist ECHT eine Innovation!
Eine weitere Neuigkeit ist der fehlende Lidstrich. Zum ersten Mal seit jeher (For the First Time in Forever - bitte anhören während des Lesens) habe ich bei einem "aufwendigeren", "auffälligeren" Amu keinen Lidstrich gezogen. Ich hatte schon angesetzt und dann so: "NEIN! Jetzt versuchst das mal ohne. Der wird dann wieder schief und das ganze Schminken war umsonst!" Die obere Wasserlinie (? heißt die auch Wasserlinie?) habe ich aber mit Kajal geschwärzt, damit die Wimpern dichter aussehen. 

Für das Produkt-Foto entschuldige ich mich jetzt aufrichtig. Das ist echt mies :D Aber die Kamera hatte nur noch 2% Akku und ich wollte es unbedingt noch fotografieren. Es fehlt auch leider ein Teil, nämlich der Catrice Highlighter Pen, den ich auf der Wasserlinie trage.(Manchmal bin ich ein kleiner Schussel, sorry.) 
Essence Lash Princess Mascara *
Catrice Made to Stay Kajal *
Sleek Respect Palette, nur das ganz helle Weiß zum Verblenden und im Innenwinkel des Auges
Sleek Arabian Nights Palette. DasGrün und das Schwarz.
Sleek Primer Palette - Das Grün als Base.

Dann noch Augenbrauenpuder und Puder für die Haut. 

Wie findet ihr das Amu?
Fehlt euch der Lidstrich?

Die Produkte mit dem Sternchen * wurden mir kosten-und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

[Nähen] Bowtie Bear Shirt

Beim Cosnova-Event am Samstag bin ich recht häufig auf mein Oberteil angesprochen worden, weil es viele zuvor schon auf Facebook und Instagram gesehen hatten. Das hat mich irrsinnig gefreut, denn auch ich liebe dieses Shirt jetzt schon.

Zum Stoff gibt es eine witzige Geschichte. Markus hat gesehen wie ihn eine andere Frau auf Facebook für ein Kind vernäht hat und war begeistert davon. Er meinte, dass ich ihn bestellen soll, er bezahlt ihn auch. Ich war etwas verwirrt - "Warum will der den Stoff jetzt unbedingt haben??" - dachte mir aber gleichzeitig - "Hey, du bekommst Stoff gesponsert! :D". Natürlich habe ich dann aber doch nachgefragt und er meinte: "Hallo?? Das ist ein Schaf mit einer Brille!!!" Naja, eigentlich ist es ein Bär. So zu unrecht zu meinem Glück wollte ich dann auch nicht kommen. Ich bin kein Fan von Intrigen. Deshalb hab ich ihm natürlich gesagt, dass es kein Schaf ist. Gekauft hat er ihn trotzdem. 

Na gut, von mir aus... wenn's denn unbedingt sein muss, dann kaufen wir halt Stoff!! :D
Der Stoff ist von meinem aktuellen Lieblingsstofflieferanten Alles-fuer-selbermacher. Ich hoffe, sie hören dann jetzt auf mit den tollen Designs, langsam komm ich mir komisch vor, wenn ich sie immer verlinke. ... vielleicht sollt ich doch bei deren Kooperationsprogramm mitmachen, dann würd wenigstens was für mich dabei rausspringen :D 
Den grauen Stoff habe ich bei Giraffenland gekauft und das Bündchen bei Lieblingsstücke.
Das Schnittmuster ist eine sehr kurze Toni von Milchmonster. Also eigentlich das gleiche wie das hier. Nur eben um einiges verkürzt und unten ein Bündchen dran gemacht. Offiziell sind es 3/4-Ärmel, weil ich sie sowieso immer raufschiebe und auch will, dass man meine Armbänder sieht. Inoffiziell sind es 3/4-Ärmel, weil ich nicht mehr genug Stoff für lange hatte :D
Aber ich mag es trotzdem sehr, es passt irgendwie dazu :)
Obwohl es ein Kinderstoff ist, finde ich die Kombination nicht kindisch. Mit normalen Ärmeln hätte es vielleicht nicht so gut gewirkt, aber durch die Raglanärmeln finde ich es recht "erwachsenentauglich". (So wie beim Schminken alltagstauglich halt).
Die Schleife am Ausschnitt musste sein. Ich liebe momentan Schleifen. Die geben einem Outfit irgendwie so den "süßen" Touch. Es ist nur eine Kleinigkeit, aber ich glaube ohne der Schleife würde es ganz anders wirken.
Die Fotos hat Markus gemacht. Langsam haben wir uns schon bisschen eingespielt beim Outfit-Fotografieren :D Nachher ist mir eingefallen, dass ich meine Brille aufsetzen hätte können. Aber naja,.. man kann nicht alles haben :D

Wie findet ihr mein neues Oberteil? 

Sonntag, 25. Januar 2015

Essence und Catrice Event in Wien - erste Eindrücke

Letztes Jahr durfte ich das Essence Event in München und das Catrice Event in Frankfurt besuchen. Dieses Jahr kamen beide Firmen zu uns nach Wien. Darüber habe ich mich total gefreut. Natürlich verreise ich auch immer gern, aber ich habe mich echt gefreut, dass das Unternehmen Cosnova extra für uns Österreicherinnen ein Event geplant hat. Es war ziemlich surreal für mich nur mit der Straßenbahn 20 Minuten zum Event zu fahren und nicht mit dem Zug viele Stunden.

Vor dem Event habe ich mich mit Angelika und Vanessa getroffen, die ich beide noch nicht kannte. Auf dem Weg zur "Skybox" im Steffl haben wir auch gleich noch CarmenDenise und Kati getroffen. Carmen kannte ich schon, aber auch die anderen waren mir gleich sehr sympatisch. In der Skybox angekommen wurden wir sehr herzlich empfangen und die anderen Mädels waren mir auch gleich sehr sympathisch.

Bevor das Event losging, konnten wir ein paar Fotos machen. Dabei wurden gleich mal die sehr schönen, glitzernden Täschchen entdeckt!

Dann konnten wir uns mit verschiedenen kleinen Happen und alkoholfreien Drinks stärken.

Dann ging endlich die Produktvorstellung von Essence los. Ich saß mit Theresia, Denise und Kati an einem Tisch. Wir hatten sehr viel Spaß zusammen und unser Tischmülleimer war innerhalb von wenigen Minuten gut gefüllt, weil wir so viel geswatched und weggewischt haben :D Eigentlich haben wir auch ein Foto von uns vier...ich hoffe, dass ich das noch bekomme :D
Leider konnten wir aufgrund des Zeitdruckes (wir hatten nur 2h pro Marke und nicht 4h) nicht jedes Produkt einzeln durchgehen, deswegen hat uns Essence nur die neuen Highlights und nicht alle neuen Produkte vorgestellt. 

Währenddessen konnten wir immer die schöne Aussicht über Wien genießen.
Als wir mit Essence fertig waren, gingen wir über zum Essen. Es gab Kürbiscremesuppe, danach Gemüseschnecken, Hühnerspieße, gebackener Trüffel und als Nachtisch Cupcakes!
 Andere stoßen mit Sekt an, wir mit Cupcakes!! :D 
Nach dem Essen wurden uns noch die Catrice - Highlights vorgestellt.

Wir haben SO VIEL zum Testen mit Nachhause bekommen, dass ich sicherlich 10 Posts dazu machen könnte. Aber das braucht natürlich etwas Zeit.... 

Ich fand das Event echt SEHR gelungen. Ich kenne schon so viele deutsche Bloggerinnen/Youtuberinnen, aber kaum österreichische, daher war ein Österreicherinnen-Event echt super. Habe mich sehr gefreut die einen wieder zu sehen und die anderen kennen zu lernen.
Die Teilnehmerliste zeige ich euch natürlich auch noch:


Danke an Cosnova für das schöne Event und die vielen Produkte. Ich kann das nie alleine benutzen, daher wird es hier bald sicherlich eine Verlosung für meine LeserInnen geben :)
Und jetzt geht's ans Testen :D 

Donnerstag, 22. Januar 2015

[Nähen] Drachen - Toni

Endlich konnte ich mir wiedermal was zum Anziehen nähen! Ich hatte in den letzten Wochen einfach nicht den passenden Stoff und die richtigen Ideen für Kleidung für mich. Mit einem Schlag kamen jetzt gleich sehr viele Ideen und heute am Vormittag konnte ich gleich mal die erste umsetzen.
In den Drachen-Stoff habe ich mich sofort verliebt, als ich ihn gesehen habe. Aber wie immer stellte sich die Frage: Wie kombinieren, damit es auch lehrertauglich ist?  
Die Wahl viel dann auf eine "Toni". Dieses Schnittmuster habe ich schon öfters benutzt und es passt mir wirklich gut. 
Um das Kleid etwas aufzupeppen habe ich ein paar Drachen als Applikationen angebracht. Die gelben Bündchen mussten sein, damit ein bisschen Farbe in die Sache gebracht wird.
Ein Tragefoto mit dem Selbstauslöser zu machen war eine kleine Schwierigkeit, deswegen ist es nicht optimal, aber besser als keines :P
Die Wohnung hat furchtbar ausgesehen heute Mittag. Beide Nähmaschinen standen rum, der Esstisch stand neben dem Bett, weil ich dort im Eck, wo er sonst steht, fotografiert habe. Aber das Kleid war es meiner Meinung nach echt wert. 

Drachen-Stoff: Es gibt ihn bei Alles-für-Selbermacher (wie immer, keine bezahlte Werbung) momentan leider nicht, man kann sich aber benachrichtigen lassen, wenn er wieder online kommt .
Grauer Interlock und gelbes Bündchen: Giraffenland Wien
Schnittmuster: Milchmonster Toni

Wie gefällt euch mein Kleid?

Dienstag, 20. Januar 2015

[Amu] Golden Tease

Trotz meines "neuen" Hobbys liebe ich es immer noch sehr mich zu schminken, auch wenn ich mich nicht mehr sooo viel mit Kosmetik beschäftige und nicht mehr jeder LE hinterherjage. Ich schminke mich eigentlich täglich maber ich fotografiere es einfach nicht immer, weil es oft 3 Tage nacheinander gleich aussieht oder nur aus Lidstrich und Mascara besteht. Aber heute habe ich wiedermal was für euch.

Der Look ist nachgemacht. Ich habe es gestern bei Frauke auf Instagram (Schnuffiknuffi) gesehen und für so toll befunden, dass ich die Farbkombination auch versuchen musste. Leider habe ich es nicht ganz so gut hinbekommen wie sie, aber ich finde es trotzdem sehr schön. Bei ihr gefällt mir der rosegold - Stich im Eyeliner einfach irrsinnig gut. 
Die Farbkombination finde ich perfekt für den Alltag. Nicht wirklich auffällig aber trotzdem ein Hingucker. Der goldfarbene Lidstrich fällt erst bei genauerem Betrachen auf und unterstreicht das Grün der Augen. 
Bei geschlossenen Augen fällt das Gold schon eher auf.
Zusätzlich trage ich noch ein rot-braunes Blush (Sleek Honour) und auf den Lippen nur Lippenpflege.

Die verwendeten Produkte fürs Augen Make-Up könnt ihr hier sehen:
Urban Decay Naked 2 - Tease und Blackout
Essence Natventurista Geleyeliner + ein uralter flüssiger Lidschatten von IQ
Artdeco Lidschattenbase
Maybelline smokey eyes Mascara 
Maybelline Geleyeliner
Catrice eyebrow lifter

Wie findet ihr das Amu?

Donnerstag, 15. Januar 2015

[Nähen] Heidi - Kosmetiktasche

Nee, nicht Heidi Klum :D
Den Stoff gab es schon in verschiedenen Auflagen bei StoffundLiebe. Jedes Mal war er extrem schnell ausverkauft. Mittlerweile wird er um bis zu 30 Euro pro 50cm weiterverkauft. Ich habe leider beim bestellen nix davon abbekommen, war aber auch zu geizig um so viel mehr zu bezahlen! Schließlich wird er ursprünglich zwischen 17 und 20 Euro pro METER verkauft. (Ich weiß es leider nicht genau)

Jedenfalls gibt es zum Glück auch noch nette Menschen auf dieser Welt und ich konnte den Stoff um den Einkaufspreis plus den Versand von einer ganz lieben Person kaufen. Und dann habe ich ihn in den "Wenn ich mal Kinder hab - Sack" gesteckt. Ja, ich habe wirklich schon ein paar Stoffe zu Hause, die ich für meine Kinder aufheben will. Unter anderem eben auch die Heidi. 

Heute wollte ich aber was besonderes nähen, weil ich heute mal einen Vormittag frei hatte... und es hat wirklich den ganzen Vormittag gedauert :D Für Kleidung für mich ist mir der Stoff doch etwas zu kindisch, aber eine Kosmetiktasche geht immer! :)
Der Stoff ist ja eigentlich ein Jersey und somit dehnbar, aber ich habe einfach Vlieseline aufgebügelt und dann kann man auch den Jersey wie Webware verarbeiten. 

Nur Heidi alleine war natürlich zu langweilig, deswegen wurde sie mit dem rosaroten Stoff mit den Punkten kombiniert. Eine Häkelborte peppt den Übergang zwischen den Stoffen etwas auf. Eine Schleife passt immer.
Na gut. Nicht immer. Ihr wisst schon. 
Auf die Rückseite wollte ich etwas plotten. Zuerst dachte ich an meinen Namen, einen Spruch oder sowas, aber dann habe ich mich doch für 2 Herzknöpfe entschieden.
Zusätzlich wollte ich bei den Knöpfen Nähte anbringen, so dass es aussieht, als wären sie wirklich angenäht. Aber das hat den Stoff so zusammengezogen, dass es echt nicht schön ausgesehen hat. Also wieder aufgetrennt....

Der Reißverschluss ist irgendwie etwas wellig auf den Fotos, aber in Wirklichkeit nur ganz leicht. Um den Reißverschluss etwas besonderer zu machen, habe ich noch Perlen an den Zipper gemacht.
Das Innenfutter ist passend zur Wiese knallig grün. Zusätzlich habe ich noch einen Innenteilung für kleine Dinge und Pinsel angebracht. Auch Kam Snaps kamen zum Einsatz.

Also mir gefällt die Tasche sehr gut. Ich freu mich schon drauf meinen Kram darin zu verstauen.
Wie findet ihr sie?