Mittwoch, 29. Oktober 2014

[Halloween DIY] Bloody Candles

Heyho! Halloween naht mit großen Schritten und für mich fällt es heuer leider aus. Trotzdem habe ich unsere Wohnung etwas dekoriert und möchte euch zeigen, wie ihr etwas TOTAL cooles sehr einfach nachmachen könnt.
Ich habe jetzt leider nur Handyfotos, daher ist die Qualität auch nicht so gut, aber ich hoffe, dass ihr das entschuldigt. Die Bloody oder Bleeding Candles sind es nämlich eindeutig wert!
Solche Kerzen gibt es auch schon fertig zu kaufen. Aber die sind recht teuer dafür, dass man es auch selbst ganz einfach machen kann. 
Die Idee ist nicht von mir. Ich hab sie aus einer Facebookgruppe. Verena hatte gefragt wo man sowas her bekommt und die liebe Lisa hat ihr dann den Selbstmach-Trick verraten. Lisa hatte es auch nur aus dem Netz, sie weiß aber nicht mehr woher. Ist ja auch egal :D

Ihr braucht dafür nur weiße Kerzen, eine rote Kerze und ein Feuerzeug. Ein so toller Kerzenständer (danke Kati) ist natürlich auch super dazu :)
Die weißen Kerzen habe ich bei Kik gekauft. Dort kosten 4 Stück einen Euro. Das rote Teelicht ist von Ikea und riecht nach Bratapfel (nicht sonderlich passend zu Halloween, aber egal :D). Ich habe aber zwei Teelichter gebraucht, weil der Docht recht schnell abbrennt, wenn das Wachs wegkommt. Dann einfach das Teelicht anzünden und das Wachs über die Kerze laufen lassen. Die Kerze dabei so weit unten wie möglich halten und UNBEDINGT was unterlegen. Das Wachs des Teelichtes ist nicht so heiß, dass man gleich Verbrennungen hat, wenn was auf die Haut kommt (mir hat's nicht mal wehgetan), aber wer da sensibel ist sollte sehr aufpassen. Vergesst auch nicht, dass es trotz der Einfachheit Feuer ist und schnell was passieren kann. Eine offene Flasche Wasser daneben kann sicherlich nicht schaden.
Man könnte es auch mit anderen Kerzen machen, aber man muss halt sehr darauf achten, dass die ganze Kerze rot ist und nicht nur die obere Wachsschicht wie es hier der Fall ist. Des Weiteren ist das Wachs dieser Kerzen viel heißer und somit tuts auch mehr weh... wer drauf steht :P
Für's Foto hab ich die Kerzen mal angezündet, das werde ich aber eher nicht machen. Das ist mir dann doch etwas zu gefährlich und zu wackelig :D
Aber ich finde für die 2 Euro (brauchte ja 5 Kerzen) ist das Ergebnis wirklich cool geworden :)
Hab den Kronleuchter dann noch mit Spinnweben und Spinne verziert. (Seht ihr die Kabeln da hinten? Als wir eingezogen sind hat Markus versprochen, dass er die versteckt. Das war vor 3,5 Jahren :D)

Was sagt ihr zu den Bleeding Candles?

Kommentare :

  1. Ein Klassiker! Aber deine sind echt schön geworden...
    Ich habe letztens auch "fertige" gefunden, die sind dann halt von außen schwarz und von innen rot, sodass es später blutig herausläuft. Dein Kerzenständer ist auch echt ein Hammer!!!
    Liebe Grüße
    Mary // www.April28.de

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Kommentare! :)
Aufgrund eines akuten Spam-Problems, muss ich sie aber vorher händisch freischalten. Kann also etwas dauern, bis sie online sind :)