Dienstag, 23. September 2014

Look by Bipa - Gelly Nails Pro

Seit ein paar Wochen gibt es bei Bipa etwas neues - eine Lampe + Lacke um sich selbst Gelnägel zu machen. Zu Beginn war ich ja total skeptisch. Wenn ich ehrlich bin, hasse ich Gelnägel. Ich finde an diesen langen, unnatürlich aussehenden Teilen einfach absolut nichts schönes. Entweder sie sind so spitz, dass man das Mittagessen aufspießen kann oder sie sind so breit, dass man es schaufeln kann. Schön finde ich sie nur, wenn sie natürlich aussehen und nicht als Gelnägel erkennbar sind.
Und bei Selbermacher - Gelnägeln bin ich sowieso vorsichtig. Ihr seht also, eigentlich wäre ich überhaupt nicht der Mensch, der sich ein Gelnägellampen-Set kaufen würde.

Das änderte sich dann aber, als ein Mädel in einer Beautygruppe das Set von Bipa gepostet hatte. Bei diesem Set braucht man keine spezielle Paste und keine Mixtur um die Nägel machen zu können - nicht mal einen Base-oder Topcoat. Man muss nur den speziellen Nagellack auftragen, unter die Lampe halten und fertig. Zusätzlich meinte sie, dass der Lack wirklich in 90 Sekunden trocken ist und über eine Woche hält. "COOOOOOOOOOL!!!", dachte ich mir voller Begeisterung, "Das muss ich unbedingt versuchen!".


Ganz toll für mich war dann, dass Bipa mir die Lampe und 2 Nagellacke kostenlos zur Verfügung gestellt hat, um sie zu testen. Zuerst dachte ich ja, dass die Aktion limitiert ist, aber die Produkte stehen jetzt bei Bipa im Regal, also werden die wohl im Standardsortiment sein.

Lampe
Also die Lampe kostet 19,99 Euro, ist aber gerade in Aktion um 16,99. Im Bipa Onlineshop ist sie aber leider gerade ausverkauft. Es ist ein Kabel dabei und sie hat 3 Zeitstufen. Man braucht aber immer die 90 Sekunden. Was ich bisschen zu kritisieren habe, ist die Länge des Kabels. Das könnte ruhig noch einen Meter länger sein, aber man muss sich eben neben eine Steckdose setzen oder ein Verlängerungskabel holen.  Sie ist groß genug um 4 Finger rein zu tun. Der Daumen muss dann extra rein. 

Lacke
Da hab ich schon recht viele. Wie schon gesagt, hat mir Bipa 2 Nagellacke mitgeschickt, aber ich wollte MEEEHR :D Am liebsten würde ich mir alle kaufen, aber dann blicke ich wieder zum Nagellackregal und werde vernünftig. Auf jeden Fall brauche ich aber noch den durchsichtigen Lack. Ich könnte mir nämlich vorstellen, dass es auch funktioniert, wenn man normalen Lack darunter hat und dann darüber nur den Klarlack aufträgt und unter die Lampe hält. Ich werde das mal versuchen und euch dann Bescheid sagen.


Toll finde ich übrigens, dass Schwarz-Glitzer einfach Schwarz Glitter heißt und man nicht raten muss welche Farbe das sein könnte :D "I wear my sunglasses at night :D"
Die Lacke kosten 4,99  (momentan 4,24) pro Stück. Das sind aber keine normalen Nagellacke. Sie sind viel zähflüssiger (das ist wahrscheinlich das Gel) und stinken ziemlich :D Ohne Lampe werden sie ewig nicht trocken. Man merkt also, dass das auf einandern abgestimmt ist.
Hier eine Schicht auf Papier aufgetragen. 



Deckkraft, Auftrag, Trocknungszeit
Es würde mit einer Schicht auch schon funktionieren, aber zwei Schichten sehen dann doch besser aus. Es wird auch so empfohlen. Also eine Schicht auftragen, unter die Lampe tun und dann das gleiche nochmal. Aufzutragen sind sie ganz leicht. Sie sind zwar viel dickflüssiger als normale Lacke, aber nicht schwieriger aufzutragen. 
Vorher sollte man die Nägel mit einem speziellen Reinigungstuch reinigen und feilen. Hab ich nicht gemacht und hat trotzdem gut funktioniert.
Nach den 90 Sekunden unter der Lampe sind die Nägel auch komplett durchgetrocknet und glänzen schön. 

Haltbarkeit
Jetzt kommt das wichtigste. Ich selbst habe bis jetzt Altrosa und Rot getragen. Also 2 Farben ohne Glitzer. Die hielten beide sehr gut. Nach vier Tagen waren leichte Abnutzungen zu erkennen, nach 8 Tagen musste ich dann neu lackieren. Meine Schwiegermami hat die Farbe "Violett Glitzer" getestet :D :D  - haha, ich muss so lachen, das passt überhaupt nicht zu ihr - und hat die eine Woche ohne einen Absplitter getragen. Ich muss aber dazusagen, dass sie Bäuerin ist und keinen Geschirrspüler hat. Heißt: Die Nägel wurden schon noch ganz anders beansprucht als meine. Sie war total begeistert, weil ihre Nägel so fest waren und nichts abgesplittert ist. "I hob's Unkraut im Hof ausgrissen, d Antn grupft und jeden Tog s'Gschirr ogwoschen und des hoit!"  Für sie muss ich auch den Klarlack kaufen. Nach einer Woche hat sie es dann abgemacht, weil sie an ihrem 50. Geburtstag keinen lila Glitzerlack tragen wollte  - die Spaßbremse :D

Abmachen
Wo wir auch schon beim nächsten Thema wären. Wie entfernt man das Teil? Also ich hatte überhaupt keine Probleme damit. Ich bin einfach mit einem Nagel zwischen Lack und Nagel gefahren und konnte die Nagellackschicht ganz einfach runterziehen. Sowohl beim roten als auch beim roséfarbenen Lack. Die Nägel sahen danach auch wie immer aus (Daumen). Von einer Beanspruchung der Nägel kann ich also überhaupt nicht berichten.

Schwiegermami (ich schreib immer Mami, weil Schwiegermutter so negativ klingt :D) hatte mit ihrem Glitzerlack da schon mehr Probleme. Ich weiß nicht genau, ob es an dem Glitzer oder an ihren Nägeln lag, aber sie musste den Lack mit der Nagelschere abscharben. Es gibt zwar von der Serie auch so Entfernertücher mit Aceton, die man auf die Nägel legen soll, damit sie einwirken, aber das hat irgendwie auch nichts gebracht.  Ich könnte mir vorstellen, dass die Alufolienmethode funktioniert, aber ich hab es nicht versucht. Ich hab sie ja ganz leicht abmachen können und sie war zu ungeduldig. 

Trivial Info: Normaler Lack trocknet unter der Lampe nicht schneller. Markus hat's versucht. 

FazitAlso ich bin total zufrieden damit. Besonders gut ist das Teil, wenn man einfach nicht so viel Zeit hat, dauernd neu zu lackieren. Ich mag vor allem, dass die Nägel total schön glänzen und dass er so gut hält. Schwiegermami mochte besonders, dass die Nägel mit dem Lack so fest sind. Sie wird den Klarlack eben dafür nutzen, dass ihre Nägel nicht dauernd abbrechen. 
Das Entfernen ist eben etwas schwierig, aber das ist meiner Meinung nach der Preis für so gut haltenden Lack.

Von mir gibts 4,5 von 5 Sternen :)

Was sagt ihr zu dem Produkt? Wäre das was für euch?

1 Kommentar :

  1. Hallo!
    ist ja schon älter der Beitrag, aber habe gestern die Lampe geschenkt bekommen, werde heute gleich zu Bipa starten und einkaufen! Hast du das schon mal mit den Alessandro striplacken vergleichen können inzwischen?

    lg Vici

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Kommentare! :)
Aufgrund eines akuten Spam-Problems, muss ich sie aber vorher händisch freischalten. Kann also etwas dauern, bis sie online sind :)