Sonntag, 28. September 2014

Dirndl, Patchworkdecke, Vintagespielzeug, Amu und ganz viele Tränen!

Heute hab ich mal ein anderes Thema als sonst. Es geht nicht um Beauty und auch nicht um Nähen. Auch, wenn alles ein bisschen vorkommt. Der Tage war heute als ganzes so schön, dass ich euch irgendwie teilhaben lassen will. 
Mir ist meine Familie sehr wichtig. Manchmal sind sie echt schwierig, aber an so Tagen wie heute bin ich richtig traurig, dass ich so weit weg wohne. Es war sooo schön, dass man wiedermal mit allen Geschwistern an einem Tisch sitzen und tratschen konnte.

Jedenfalls hatte meine Nichte heute ihre Taufe. Natürlich kommt da wiedermal die ganze Familie zusammen.  Ich wollte der Kleinen schon zur Geburt eine Patchworkdecke nähen, bin dann aber nicht fertig geworden, deswegen wurde das auf die Taufe verschoben. Ich hab mich wirklich total bemüht, aber irgendwie wurde das Teil schief und faltig. Naja, was solls... Der Gedanke zählt ja. Trotzdem habe ich total lange überlegt, ob ich es wirklich herschenken soll... Dann kam mir eine Idee, zu der wir später kommen (wir wollen ja die Spannung halten ^^).
Letzte Woche hat mir meine Schwester dann ein Foto von einem "Activitiy Center" geschickt. Ihr wisst schon, so ein Teil, das Geräusche macht etc. für Babies. Wir hatten genau das gleiche. Sie hätte das so gern für ihre Tochter, aber sie findet es nirgends. Das war meine Chance! Ich hab das Spiel im Internet gefunden und durch halb Österreich schicken lassen. Zusätzlich habe ich kurz vor der Geburt der Kleinen ein 4blättriges Kleeblatt gefunden, das habe ich dann noch in einen Bilderrahmen gegeben.
Nun gut, somit waren gestern Abend alle Geschenke eingepackt. Ist das Disneypapier nicht toll?? :D

Dann machten wir uns auch schon auf den Weg zur Taufe. Vor der Kirche lachte ich noch, weil meine Schwester mir die Fürbitte, die ich lesen sollte, schon vorige Woche geschickt hat, damit ich üben kann. Ich erzählte auch, dass Mama bei der Hochzeit meines Bruders im Juni den Text, den ich lesen sollte, gemeinsam durchgehen wollte. Ich hab dann nur gesagt: "Du Mama, das Lesen haben sie uns auf der Uni eh gelernt!" :D Das war ein Fehler - Ich hab mich dann bei der Fürbitte nämlich wirklich verlesen. Darauf alle so: Hättest doch mit der Mama üben sollen!! :D Hahahah :D
Zum Ende hab ich noch mit der Geige das Segenslied gespielt und die anderen haben mitgesungen. Das war wirklich schön und ich hab mich nicht verspielt :D (Hat ja gereicht, dass ich mich verlesen habe und das auch noch in 3D gefilmt wurde xD).

Danach ging's Essen und die Tafel war ein Traum in Rosa. Es war wirklich viel rosa und ich fand das toll! Auch diese kleinen Plastikschnuller aus den 90ern gab es auf den Tischen. Das Essen war typisch österreichisch. Ich hatte Frittatensuppe und Schweinsbraten.
 Zur Nachspeise gab es dann Kuchen und Kekse, die die Omas gebacken haben. Es gab auch eine echt schöne Torte zur Taufe, die ich leider nicht fotografiert habe. Die hat aber sicher jemand fotografiert, die kann ich noch nachliefern.

Und dann hab ich für Tränen gesorgt. Ich wusste, dass meine Schwester weinen würde. Die heult- genau so wie ich und alle anderen in der Familie - immer :D
Ich habe nämlich passend zur Decke einen Text geschrieben, den ich euch reinkopiere. Ich habe ihn mit der Hand geschrieben, ist irgendwie persönlicher... aber für euch jetzt digital. Dann hab ich es auch noch vorgelesen und ich musste mich SO zusammenreissen, dass ich nicht auch weine :')

 Ich bin deine neue Kuscheldecke und ich werde dich so lange wie möglich begleiten. Wie du siehst, bin ich nicht perfekt - ich habe einige Fehler und Falten. Manchmal habe ich deiner Tante Kathi auch weh getan, weil ich sie mit einer Stecknadel gestochen habe. Manchmal habe ich sie sehr wütend gemacht und sie wollte mich nicht mehr sehen, aber immer wieder hat sie mir verziehen und mich mit ganz viel Liebe gefüllt. Auch du wirst nicht immer perfekt sein und mit Sicherheit kleine Fehler haben. Auch du wirst manchmal Menschen weh tun oder sie wütend machen. Aber: Du wirst immer jemanden haben, der dich immer wieder in den Arm nimmt und dir zeigt, dass er dich sehr lieb hat. Auch dann noch, wenn du schon so viele Falten hast wie ich."

Jo, das war der schöne Tag heute. Ich dachte mir, dass euch so eine schöne Geschichte vielleicht auch gefällt, auch wenn sie etwas Off-Topic ist. 

Was sagt ihr zur Decke, zum Amu, zur Frisur, zum Dirndl und zum Text? :D

Kommentare :

  1. Oh mein Gott! *heul* Du bist sooo süß, ich glaub (sollte ich jemals ein Kind bekommen) wirst du die Taufpatin. :-)

    AntwortenLöschen
  2. Hach, wie wunderschön! Genau so sollte es sein mit der Familie, auch wenn sie einen manchmal in den Wahnsinn treiben, sollte man seine Kuscheldecke anschauen und sich diesen wunderschönen Text in Erinnerung rufen. Ich bin total gerührt!

    AntwortenLöschen
  3. Oh Gott, ich hab Tränen in den Augen. Der Text ist sooooo schön und die Decke ist perfekt

    AntwortenLöschen
  4. Ohhh wie süß der Text ist, da werd ich auch gleich sentimental!
    Alles Liebe,
    Fee von Floral Fascination

    AntwortenLöschen
  5. Haaaach! <3 Ich hätte auch fast mitgeheult. Richtig toll geschrieben und die Decke finde ich wunderschön.
    Gut gemacht, Tante Kathi ;)

    AntwortenLöschen
  6. Wirklich cooler Beitrag! Der Text ist genial und auch die Geschenke sind dir super gelungen :)
    Ich find das Amu sehr schön weil eben dezent zum Dirndl :)
    LG Fiona

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Kathi!

    Alles toll, aber am allerschönsten ist das Gedicht zu der Decke *heul*.

    LG und gute Nacht

    Bianca

    AntwortenLöschen
  8. Oh man jetzt musste ich bei diesem schönen Spruch selbst mit den Tränen kämpfen, der ist so schön <3
    Und auch die Decke ist wunderschön geworden, da wird deine Nichte wirklich sehr lange etwas von haben (also zumindest habe ich meine Krabbeldecke noch :D) und wenn sie selbst gemacht ist, ist sie noch viel besonderer :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde die Decke sehr sehr hübsch und dein Text dazu ist toll! lg Lena

    AntwortenLöschen
  10. Ja, so ist das doch immer. Gerade dann wenn es drauf ankommt, passieren die einfachsten Fehler :) Hab mich auch schon auf einer Hochzeit mit einem Text verheddert :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Kommentare! :)
Aufgrund eines akuten Spam-Problems, muss ich sie aber vorher händisch freischalten. Kann also etwas dauern, bis sie online sind :)