Montag, 4. August 2014

Essence Neuheiten Augen

Na dann wollen wir den Spaß mal beginnen! Zu Beginn will ich noch sagen, dass es wirklich angenehm war, dass die Mädels von Essence konstruktive Kritik hören wollten! Sie wollten, dass wir offen sagen,was wir denken und haben sogar mitgeschrieben, wenn es etwas zu vebessern gab. Deswegen bin ich auch hier jetzt so ehrlich, wie ich es in München war.
 Die Preise beziehen sich immer auf die unverbindliche Preisempfehlung und werden in Euro angegeben.

3D Lidschatten
Starten wir am besten gleich mit einem Highlight. Diese "Gattung" gab es schon zuvor im Sortiment, wurde jetzt aber völlig überarbeitet und in 9 neuen Farben rausgebracht. Der Preis liegt bei 2,79, es sind 2,8 Gramm enthalten und die Haltbarkeit ist mit 6 Monaten angegeben.


Früher war die Deckkraft angeblich eher suboptimal, aber die hier sind wirklich gut. Ehrlich gesagt hätte ich so eine gute Deckkraft nicht erwartet. (Ja, ich weiß, ich bin fies.) Die Swatches sind mit leicht feuchtem Finger auf leicht feuchter Haut aufgetragen.

Die oberen 4 von links nach rechts:

01 irresistible fox-trott: ein Rosgold-Rose Ton und ein Braun mit viel goldenem Schimmer
02 irresistible lavender dream: Sieht auf dem Swatch jetzt irgendwie wie Blau und grün aus. Ist aber richtiges (lila-blau) Lavendel (gibt ja auch weißen Lavendel :D) und ein schimmerndes Grau/Silber.
03 irresistible choco cupcake: Der gefällt mir sehr gut. das Braun hat so einen schönen rötlichen Schimmer dabei. Mit ihm hab ich mich ja gestern schon geschminkt.
04 irresistible caramel cream: Hier gefällt mir auch die braune Farbe sehr gut.

Die unteren 5 von links nach rechts:

05 irresistible first love: Das sind nicht so meine Farben, weil sie mir einfach zu kühl sind, aber die Deckkraft ist trotzdem gut.
06 irresistible brazilian sun: den find ich sowieso super, damit hab ich ja gestern auch schon ein Amu geschminkt. klick
07 irresistible fullmoon flash: Bei dem gefällt mir das grau sehr gut, auch wenn es recht stark glitzert.
08 irresistible vanilla latte: Der ist richtig cool. Der helle Ton schimmert nämlich Duochrome. man erkennt es sogar am Swatch etwas. Richtig schön, wie Perlmutt.
09 irresistible midnight date: Der ist auch nicht so ganz meine Farbe, aber trotzdem finde ich ihn ganz schön. Das Blau hat jedoch wieder starken silbernen Glitzer.

Fazit: Das "irresistible" jedes Mal im Namen hätte man sich vielleicht sparen können :D Aber mit Lidschattenbase darunter sind die Lidschatten wirklich richtig gut! Manche Farben sind halt nicht so meins und für viele ist möglicherweise der Glitzer in 05, 07 und 09 zu viel. Aber so im Großen und Ganzen finde ich die Produkte wirklich gut und empfehlenswert.

Metal Glam Lidschatten
Die gibt es jetzt in 2 neuen und somit insgesamt 19 Farben. Sie kosten 2,49 pro Stück, es sind 2,7g enthalten und die Haltbarkeit ist mit 18 Monaten angegeben.

Als ich die gesehen habe, dachte ich: "Uuuh, cool.. blauer Glitzer!" Und das war wirklich ernst gemeint. Ich hab mich total drüber gefreut, dass die mal etwas "außergewöhnlicher" waren. Bin ja so ein kleines Glitzerflittchen! Als ich dann reintatsche kam leider die Enttäuschung - es ist nur ein Overspray mit Glitzer. Die Farbe heißt übrigens 19 sparkling orchids.


Links ist der "erste Tatscher" also das Overspray zu sehen. So wie rechts sieht die Farbe aus, die dann darunter zum Vorschein kommt. Wieder mit leicht feuchtem Finger auf leicht feuchter Haut!

 Ich finde die Farbe trotzdem total schön, aber ich hätte sie mit blauem Glitzer halt cooler gefunden. Ich habe die Mädels von Essence dann auch drauf angesprochen und gesagt, dass ich das schade finde. Man freut sich halt drauf und dann ist es nur ein Overspray. Die Antwort war dann, dass es mit Glitzer halt vielen Leuten zu viel ist. Aber ich habe dann wieder gesagt, dass die Konsumenten ja zuerst den Glitzer sehen und wenn sie das Produkt dann deswegen kaufen, sind sie nach 2 mal verwenden enttäuscht und die Leute, denen das Produkt ohne Glitzer besser gefällt, die sehen ja nicht, dass darunter eh keiner ist. Da gaben mir die Mädels von Essence recht, sagten aber, dass bei diesen Produkten auch ein Tester an der Theke ist.
Also ich finde die Farbe trotzdem total schön, aber ICH würde halt entweder alles ohne oder alles mit Glitzer machen. Ihr seht, ich hab mich nicht davor gescheut zu sagen, was ich denke :D

Das gleiche ist es bei dem Lidschatten in der Farbe 18 choco - chic. Auch eine sehr schöne Farbe, aber halt wieder nicht das, was man zuerst glaubt.

Unten der erste Tatscher, oben die Farbe, die darunter liegt. Hier hängt noch mehr Glitzer dran als beim vorigen Lidschatten.

Fazit: Wie gesagt, ich hätte das nicht so gemacht mit dem Glitzer. Die Pigmentierung vom lilafarbenen ist nicht ganz so gut, aber mit Base darunter eindeutig akzeptabel. Der braune Lidschatten ist sehr gut pigmentiert. Die Textur ist bei beiden angenehm.

Mono Lidschatten
Hier gibt es 3 neue und somit insgesamt 19 Farben. Kostenpunkt ist 1,59 pro Stück, es sind 2,5g enthalten und die Haltbarkeit ist mit 24 Monaten angegeben. (Wir steigern uns ^^)
Die fand ich jetzt nicht soooo super spannend, aber das Violett gefällt mir gut.

Swatches mit leicht feuchtem Finger auf leicht feuchter Haut:
79  lola petrola - 81 I'm royalty - 80 groovy grapes 
Die 3 waren ein bisschen zickig, da empfiehlt sich auf jeden Fall eine Base und ein angefeuchteter Pinsel. Die beiden linken Schimmern, der rechte glitzert.

Quattro Lidschatten
Dieses Quattro heißt "down to the earth" und hat 4 Nudetöne und ein Blau. Laut essence ist Blau in Lidschattenpaletten sehr beliebt. Interessant! Die vielen Leute, die immer sagen: "Blau am Auge geht gaaaar nicht!!" geben anscheinend nicht zu, dass sie es kaufen! 
Es kostet 2,99, es sind 5g enthalten und die Haltbarkeit ist mit 24 Monaten angegeben.

Auch diese Swatches sind wieder mit leicht feuchtem Finger auf leicht feuchter Haut gemacht. 
Das Blau ist jetzt nicht sooo mein Fall (ha, ich bin auch so, seht ihr :D), aber die 3 anderen Töne sind ganz schön geworden, finde ich. 

Lidschattenpalette "all about chocolates"
Nun das letzte Lidschattenprodukt und wieder ein Highlight! Nämlich die neue Palette. Sie kostet 3,45, beinhaltet 8,5g und ist laut Aufschrift 12 Monate haltbar (aber die ist viel länger zu benutzen, was sollte denn schlecht werden ^^).
Diese Palette finde ich wieder richtig richtig richtig cool.

Die Swatches habe ich auf dem Event mit der Essence Eyeshadow Base darunter auf meinem sehr braunen Handrücken gemacht.

Die Zuhause ohne Base auf der Arminnenseite.

Ich hab die Palette auch heute gleich für ein Amu genutzt. Darunter ist die Artdeco Lidschattenbase. 

Fazit: Also die Palette finde ich für den kleinen Preis wirklich richtig roll gemacht! Ich dachte bis eben, dass die teurer wäre, deswegen war die Begeisterung etwas zurückgehalten, aber um knapp 3,50 ist die wirklich super. Da kann man nicht viel falsch machen. 

Wimperntusche
Es gibt jetzt gleich 3 neue Wimperntuschen. Leider keine neue wasserfeste für mich. Ich nutze ja eigentlich IMMER wasserfeste Mascaras, weil ich soviel niesen muss und sonst alles über die Wangen läuft. Silvi meinte hingegen, dass sie nie wasserfeste Wimperntusche nimmt. So unterschiedlich sind die Leute ^^

Ich beginne mal in der goldenen Mitte. Die Lash Princess. Auf die ist essence total stolz, weil es die erste Mascara ist, wo auch das ganze Design etc. selbst und nicht von Zuliefern gemacht wurde. Sie sieht auch wirklich total süß aus - das meinte sogar Markus :D Der Preis beträgt 3,29. Sie beinhaltet 12ml und hält 6 Monate.
Die Bürste ist interessant geschwungen. Cobrabürste heißt das anscheinend :) Ich habe sie gestern morgen mal verwendet und da war sie weder besonders toll, noch schlecht. Ich muss mich noch etwas damit befassen. 


Die grüne "Plump no Clump"hat die Farbe "deep black". Sie soll also ein besonders dunkles Schwarz haben. Ich erkannte eigentlich keinen Unterschied zu normalen Schwarz, und ich wundere mich auch ein bisschen, dass es unterschiedliche Schwarztöne gibt ^^, aber die Wimperntusche fand ich gestern eigentlich ganz gut. Ich komme mit dem Gummibürstchen, das vorne spitzer wird, sehr gut zurecht.

Die Plump no Clump in Coral mochte ich heute morgen nicht soooo gerne. Sie macht zwar Volumen, aber an der "Verlängerung" der Wimpern fehlt es ein bisschen. Und bei der mag ich auch das Bürstchen nicht so gerne wie bei der grünen. 

Beide Plump no clump kosten pro Stück 2,79, beinhalten 12ml und sollen mindestens 6 Monate haltbar sein.

Eyeliner
Dann hätten wir noch die neuen Eyeliner. Hier gibt es eine matte und eine "high shine" Version. Ich hab den zweiten irgendwo verlegt und finde ihn gerade nicht. Denkt ihn euch einfach dazu.

Sie kosten pro Stück 2,79, es sind 3ml enthalten und die Haltbarkeit beträgt 6 Monate.
Links natürlich der "scheinige" :D und rechts der matte. 

Besonders gut finde ich, dass die Eyeliner wasserfest sind. Das habe ich auch auf dem Event gleich mit einem Tropfen getestet. Erst wenn man dann dran rubbelt geht es ab.

Dass der matte Eyeliner wirklich matt ist, sieht man hier ganz gut. Und dass ich nicht mit Flüssigeyeliner umgehen kann, sieht man hier auch :D

Fazit: Wer gerne mit Flüssigeyeliner arbeitet, sollte sich die auf jeden Fall ansehen. Ich hab mit Geleyeliner Lidstrich ziehen gelernt und werde mich wohl auch nicht mehr umgewöhnen. Deswegen finde ich es total schade, dass essence damals die Geleyeliner rausgenommen hat. Aber ansich sind die beiden Produkte sehr gut, aber ich bin zu ungeschickt dafür ^^

Kajal
Es gibt auch einen grünen Kajal neu im Sortiment. Der wurde auf dem Event (jetzt pass ich extra auf, dass ich nicht dauernd "am" statt "auf dem" schreibe :D) aber ein bisschen stiefmütterlich behandelt, weil er "nur" eine neue Farbe ist. Der kostet 99 Cent. 

Er fühlt sich sehr buttrig und angenehm an. Hier, ein bisschen Glück für euch :)

Als letzte Produkte für die Augen kann ich euch noch 2 Tools zeigen. Das eine ist ein Teil, das auf der einen Seite eine Bürstchen für die Augenbrauen und auf der anderen Seite einen Kamm für die Wimpern hat. Den Kamm find ich super, sowas wollte ich schon lange. Das benutzt man eben um die Wimpern nach dem Tuschen nochmal zu trennen. Das Bürstchen brauche ich eher nicht so, ich bürste meine Augenbrauen nicht, aber es soll viele geben, die das machen.
Und dann noch der Spitzer :D Von dem waren alle so begeistert. Die Mädels von Essence waren so stolz auf die Form und alle fanden die Farben so süß. Ich musste schmunzeln, war halt einfach ein pinker Spitzer. :D Nein, stimmt schon, sieht wirklich süß aus. Wie ein Zuckerl ^^ Das Pinselteil heißt übrigens "lash and brow comb" und kostet 1,79. Der Spitzer heißt "essence sharpener!" und kostet 99 Cent :)



Die folgenden Augenprodukte konnten wir leider nicht testen: effect eyeshadow (die in der Tube), effect eye pencil, crystal eyeliner, lash base mascara, 

Zum Schluss habe ich auch heute wieder einen Gesamtlook mit so vielen neuen Produkten von Essence wie möglich geschminkt.


Zuerst die neuen Produkte:
Eben das Amu, das ich oben schon gezeigt habe mit All about chocolates (da ist mir ein Teil rausgebrochen beim Transport), matten Eyeliner und coralfarbener plump no clump Mascara. Dann als Blush die Nummer 10 sweet as peach. Als Puder das "stay all day" in 15 matt creme und den Lippenstift Nummer 17 "I love cakepop".

 Zur Vollständigkeit auch die restlichen verwendeten Produkte.



Nau serwas, das war jetzt ein Akt :D Aber wir haben mal die Produkte für die Augen durch.
Was sagt ihr zu den Produkten? Was werdet ihr euch auf jeden Fall ansehen?


Und ganz wichtig: Was soll ich als nächstes zeigen?
  • Produkte für's Gesicht wie Blush, Foundation und Puder?
  • Alles für die Nägel wie Nagellacke, Sticker und Folien?
  • Lippenprodukte wie Lippenstift und Lipgloss? 
Schreibt mir doch bitte in die Kommentare, was ihr als nächstes sehen wollt!

Kommentare :

  1. Oh, jetzt bin ich ja doch wieder irgendwie ein bisschen neugieriger geworden. Auf jedenfall mehr als bei der Catrice Umstellung. ;)
    Mir hat es ja gestern schon der irresistible brazilian sun angetan, aber das irresistible hätte man echt weglassen können und jetzt gerade habe ich beschlossen, dass ich den matten Eyeliner testen werde. Ich arbeite sowieso immer mit dem Liquid Ink von Essence. Meiner Meinung nach trocknet der "alte" oder "normale" zwar auch matt an, aber noch matter ist noch besser und vielleicht bröckelt der nicht so sehr, denn beim alten ist es Abends doch schon nicht mehr so frisch wie am Morgen.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Schöner Blogpost gefällt mir gut! Als nächstes bitte die Lippenprodukte! ♥

    AntwortenLöschen
  3. oha der matte Eyeliner sieht ja mal ganz steil nach meinem nächsten haben muss aus. Hab so lange keinen Eyeliner mehr gekauft! Als nächstes bitte bitte Blush :D

    AntwortenLöschen
  4. Ein toller Blogpost! Vielen Dank für die detaillierten Beschreibungen! Planst Du auch einen Post zum Event selbst? Das würde mich nämlich brennend interessieren. Wie Du den Event erlebt hast, Deine Meinung zum Ganzen etc.

    Dein Look schaut fantastisch aus und steht Dir ausnehmend gut!

    Von der obigen Liste würde mich ein baldiger Post zu allem rund um Nägel total freuen :)

    AntwortenLöschen
  5. ...nur aus guter Kritik lernt man ;-)
    Tolle Review <3

    AntwortenLöschen
  6. Ganz toller Blogpost! :) Und ich finde du kannst super gut mit Flüssigeyelinern umgehen, sieht doch total toll aus ! :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Kommentare! :)
Aufgrund eines akuten Spam-Problems, muss ich sie aber vorher händisch freischalten. Kann also etwas dauern, bis sie online sind :)