Mittwoch, 26. Juni 2013

[Gekauft] Essence Me & My Ice Cream + zuckersüße Ballon Kette

Heute habe ich beim Müller am Westbahnhof die neue Essence Me & My Ice Cream LE entdeckt.
Es war von jedem Stück noch mindestens eines da, was mich sehr gefreut hat, da ich die LE auf den Pressebildern ganz cool fand.

Beim genaueren Betrachten hat mich dann aber doch nicht mehr so viel überzeugt. Den minzfarbenen Nagellack fand ich recht cool, aber auch nicht gerade außergewöhnlich. Die Lidschatten und die restlichen Nagellacke waren nicht gerade neue Farben. Für die Tücher hab ich keine Verwendung, die Nagelsticker fand ich unnötig dafür, dass man sie nur einmal nehmen kann und die Lippenpflegestifte fand ich irgendwie ramschig gemacht.
Mitgenommen habe ich jedoch die Perlen und das Blush. Bei den Perlen dachte ich mir schon, dass ich sie wahrscheinlich nicht verwenden werde, aber sie sahen so nett aus.

Perlen - I cy you
Was für ein blöder Name :D Die LE ist so zuckersüß aufgebaut und dann kommt so ein - gar nicht süßer Name. Finde ich etwas schade. Gekostet hat es 3,25 € und es beinhaltet 14g.
Aber süß aussehen tut's.
Nur irgendwie schimmert das bei mir nicht? Das sieht nur wie ganz normales helles Puder aus. Wenn man eine Lampe direkt drauf scheinen lässt, dann sieht man etwas Glitzer, aber sonst?!? Hier das Foto im Tageslicht. Den Glitzer konnte ich im direkten Licht leider nicht einfangen.


Blush - Ice Bomb

Noch mal ein komischer Name :D Warum macht man da keine süßen Namen? Aber wenigstens ist hier die Farbe wirklich sehr schön. Es handet sich um ein Cream Blush, das man mit den Fingern auftragen soll. Es kostet 1, 42 € (auch ein seltsamer Preis?!?) und beinhaltet 6,8 Gramm.
Das Blush hab ich zu Beginn nur mitgenommen, da ich die Verpackung so nett fand, aber es ist wirklich wahnsinnig hübsch! Ich denke sogar, dass es sich um einen Farbton handelt, den ich noch nicht habe! :D

Ich warte noch ein paar andere Reviews ab und überlege dann, ob ich mir noch andere Sachen aus der LE kaufe. Das Design ist ja ganz hübsch und das Blush ist auch wunderschön. Aber ansonsten wirken die Sachen etwas langweilig. Meiner Meinung nach hätte man etwas mehr aus der LE machen können. Begonnen bei den Namen. Die sind wirklich nicht besonders süß. Auch die Nagellacke hätte man etwas schöner verpacken können. Zum Beispiel in Form von Eistüten. Essence sollte mich mal mit sowas beauftragen :P Andererseits muss man auch sagen, dass ich nun schon über 2 Jahre ein Beautyjunkie bin und somit schon viel gesehen habe, man kann mich nicht mehr so leicht vom Hocker hauen.

Heißluftballon Kette
Weil ich etwas enttäuscht war, wollte ich dann noch etwas sehr sehr süßes kaufen und hab sogar etwas gefunden! Und zwar diese wuuuuunderschöne Kette bei Bijou Brigitte (was übrigens ein genauso dummer Name ist, weil ich das nicht schreiben kann, ohne dass ich nachschaue :D)
Gekostet hat sie 9,95 € und ich liiiebe sie!


Was sagt ihr zu den Sachen? Habt ihr die LE schon entdeckt?




[Backen] Mozartcupcakes

Vor 2 Wochen am Sonntag habe ich wiedermal Cupcakes gebacken. Cupcakes mach ich echt am liebsten. Ich finde Backen im Allgemeinen leichter als Kochen und Cupcakes noch viel leichter zu machen als Torten, daher sind sie perfekt für mich.

Entschieden habe ich mich für Mozartcupcakes, da ich Mozartkugeln liebe. Eigentlich dürfte ich sie ja nicht essen, weil ich eine Haselnussallergie habe, aber das bisschen Bauchweh hab ich in Kauf genommen und genau gar nichts mitbekommen.

Um euch gleich mal zu motivieren, hier ein Bild:

Mozart Cupcake Innenansicht

Sieht das nicht wunderbar aus? Ich bereue es gerade so sehr, dass ich den Post erst jetzt schreibe, da ich gerade so Lust auf einen hätte!

Nun aber zum Rezept. Das hab ich mir nicht selbst ausgedacht, sondern wiedermal von Chefkoch übernommen. Ihr findet es hier: klick.

Das einzige was ich anders gemacht habe war, dass ich eine ganze Mozartkugel reingesetzt habe und nicht nur eine halbe. Deswegen habe ich aber auch die billigeren ohne dem Pistazienkern gekauft. Kann mir nicht vorstellen, dass man IM Cupcake einen Unterschied schmeckt.
Rausbekommen habe ich jedoch "nur" 18 Cupcakes und nicht 20.


Für die Pistazien gebe ich euch den Tipp nicht bereits fertige gehackte Pistazien zu kaufen, weil die echt sau sehr teuer sind. Da würde man für die benötigte Menge auf über 10 Euro kommen.
Ich habe bei Hofer (Aldi in Österreich) eine Packung ungesalzener Pistazien gekauft (3 Euro für 300 Gramm). Diese durfte mein Küchenhelfer Markus dann schälen, was am Ende nur noch 100 Gramm reine Pistazie brachte. Diese wurden dann von einer Küchenmaschine zerhackt. Dauert zwar etwas länger, kommt aber auf jeden Fall billiger. Theoretisch könnte man auch gesalzene Pistazien waschen, jedoch bleibt ein salziger Geschmack dabei. (Wer's mag)

Ansonsten habe ich noch mit Schokolade Violinschlüssel gezeichnet, diese dann härten lassen und dann auf den Cupcake gesetzt. Leider war die Schokolade nicht gerade die beste dafür, da sie am Cupcake wieder sehr verlaufen ist und einfach nicht hart wurde. Da muss ich noch etwas rumprobieren, bis ich das richtige gefunden habe.


Wer auf Mozartkugeln, Pistazien und Marzipan steht sollte diese Cupcakes auf jeden Fall versuchen!




Dienstag, 25. Juni 2013

[Nageldesign] Meeresfunkeln

Heute will ich bei einem Contest von Essie mitmachen. Man sollte ein sommerliches Nageldesign machen, der Titel war "Sund - Sand - Summer", wobei ich glaube, dass sich da ein Tippfehler eingeschlichen hat und es "Sun" heißen soll :D

Die Vorgabe war, dass man nur Essie Nagellacke verwenden durfte, was jetzt nicht sooo die Schwierigkeit für mich war, da ich aktuell 35 Stück habe *schäm*

Ja, rausgekommen ist das hier.


Die Grundidee war, dass das Blau und das Türkis das Meer darstellen soll und das Gold der Sand sein soll. Aufgetragen hab ich das alles mit Klarsichtfolie. Mit Frischhaltefolie funktioniert es besser, jedoch hatte ich keine.

Die verwendeten Essielacke seht ihr hier:
 Von links nach rechts:
Good to Go, Blanc, Bikini so teeny, Butler Please, Naughty nautical, good as gold.

Was sagt ihr dazu?
 Edit: Jetzt hab ich gerade gelesen, dass man nur mitmachen darf, wenn man aus Deutschland ist. Naja, auch egal. Dann hab ich halt mal nur aus Spaß mitgemacht.

Donnerstag, 20. Juni 2013

Sommer - Neon - Nageldesign

Hello! Warm ist's, hm? Deswegen kommt jetzt ein sehr sommerliches Nageldesign, das ich selbst nur kopiert habe, und zwar von Cutepolish. Das Video findet ihr hier.

Ich habe es eigentlich genau so gemacht wie sie, nur wurde es bei ihr irgendwie besser ^^

Neon Nails
Ich find's trotzdem ganz cool. Es ist egal welche Neon Lacke ihr nehmt, jedoch ist es besser, wenn man darunter weißen, deckenden Lack aufgetragen hat (wie sie es auch im Video zeigt). Meine Neon Lacke waren von Models Own und Essie. Der weiße Lack ist von S-he Stylezone gewesen.


Was sagt ihr dazu?



Mittwoch, 12. Juni 2013

[Schminkaktion] Summer Love

Nachdem das Wetter langsam doch etwas sommerlich wird, wollte ich  bei Smoke and Diamonds Schminkaktion "Summer Love" mitmachen. Die Schminkaktion und die Beiträge der Vorrunde findet ihr hier.

Zuerst wollte ich etwas mit Muscheln machen, aber ich fahr erst in 4 Wochen in den Urlaub und in Österreich ist es etwas schwierig einen Strand aufzutreiben ^^. Bei den üblichen Verdächtigen wie Kik und Co. konnte ich leider auch keine finden, daher musste ich die Muschelidee leider verwerfen. Ich werde mir aus dem Italienurlaub welche mitnehmen und euch dann was schönes schminken :)

Die Grundfarben waren schnell gefunden. Gold für den Strand und Blau für das Meer. Doch dann brauchte ich noch etwas, das die Liebe repräsentiert, deswegen habe ich noch etwas pink/rosa hinzugefügt.
Rausgekommen ist das hier:

Mit direktem Licht sieht man den Glitzer des rosafarbenen Lidschatten besser:

Ich habe recht viele verschiedene Produkte verwendet und einfach draufgepatzt was gerade gepasst hat, wenn ihr etwas spezielles wissen wollt, dann fragt einfach.

Was sagt ihr zum Amu? Passt es zu "Summer Love"?

Samstag, 8. Juni 2013

[Amu] Diamond Dust - Gibt's Glitzer auch in tragbar?

Glitzer muss nicht immer überdrüber kitschig aussehen, es geht auch halbwegs edel. Obwohl ich kitschig und bunt mag, dachte ich, ich mach mal was mit Glitzer und kombiniere aber neutrale Farben dazu, was dann doch etwas tragbarer ist als neonpink und 1000 Strasssteinchen dazu. Ich liebe Strasssteinchen dennoch.

Rausgekommen ist das hier:


Benutzt habe ich dazu:
  • Sleek Respect Palette (Schwarz, das beim verblenden irgendwie bräunlich wurde)
  • Sleek Glory Palette (Silber)
  • Essence Pigment 04 broadway starlet (also auch augenfreundlicher Glitzer ;))
  • Essence Lidschatten Base
  • Bobby Brown Geleyeliner
  • Falsche Wimpern


Wie gefällt's euch?