Mittwoch, 29. Mai 2013

[DIY] Pinselreinigung selbstgemacht

Vor einiger Zeit habe ich auf Youtube gesehen, dass sich ein Mädel mit Heißklebepistole und einem Plastikklemmbrett ein Pinselreinigungsbrett gemacht hat. Die Idee fand ich toll. Nur habe ich kein Brett und extra eines kaufen, war auch irgendwie blöd.
Viele benutzen zum Pinselreinigen das neue Ebelin Gesichtspad. Das habe ich zwar, aber ich habe nur eines und das benutz ich für's Gesicht. Da es nur in Deutschland erhältlich ist, kann ich auch nicht einfach ein zweites kaufen. Und es ist mir auch etwas zu klein für meine Gesichtspinsel.

Heute morgen kam mir die Idee! Ich dachte an meinen Müllsack, in dem meine aufgebauchten Duschgele drauf warten zu meinen Eltern gefahren zu werden (iwie gibts bei mir in Wien keinen gelben Sack und in den Restmüll wollte ich es nicht schmeißen!). Zuerst wollte ich ein Duschgel auseinanderschneiden und das Plastik als Brettersatz mit der Heißklebe bekleben. Doch dann hab ich einen leeren Alverde Tiegel gesehen! Der war perfekt. Auf den Deckel konnte ich die Klebestreifen malen, in den Tiegel konnte ich die Pinselseife tun. So hatte ich beides beinander und die Seife fliegt nicht rum. Bis jetzt habe ich eigentlich mit Babyshampoo gereinigt, aber das wurde nie richtig sauber, deswegen gibt es ab jetzt: Alverde Erdbeerseife am Stück!





Was braucht man?

  • Irgendwas aus Plastik. Ich habe eben einen Tiegel genommen. Ihr könnt auch so ein Klemmbrett nehmen, wenn ihr nicht mit festen Seifen reinigt.
  • Heißklebepistole und Kleber
  • gegebenfalls ein festes Seifenstück
Zu Beginn also ein leerer Tiegel. Einfach was aufgebrauchtes nicht gleich wegschmeißen. Ich habe dann die Aufkleber entfernt.

 Danach muss der Tiegel gut ausgewaschen werden. Am besten mit einem Spülmittel, weil das das Fett am besten bindet. Es ist aber auch nicht so tragisch, wenn kleine Rückstände zurückbleiben.

Danach habe ich mit der Heißklebe die Struktur aufgeklebt. Die kleinen Linien links unten sind für ganz kleine Pinsel wie Geleyeliner etc. Die Punkte sind ganz gut für größere Lidschattenpinsel. Die großen Wellen eignen sich gut für die Gesichtspinsel. Jedoch kann man auch einfach jeden Pinsel über alles streichen.


Nach dem Auftragen habe ich den Deckel kurz in das Tiefkühlfach gegeben, damit er schneller durchhärtet. Dann habe ich noch die Alverdeseife in den Tiegel geben. Und dann habe ich es schon versucht!

Und es funktioniert wirklich gut! Das Reinigen ging um einiges schneller und vor allem gründlicher, als wenn ich die Pinsel mit den Fingern auswaschen muss. Wenn man fertig ist, sollte man jedoch den Tiegel offen lassen, bis die Seife trocken ist. Dann kann man den Tiegel wieder zudrehen. (Nicht, dass was zu schimmeln anfängt). 

Vielleicht hat ja jemand Zeit und Lust es nachzumachen. Würde mich sehr über eine Rückmeldung freuen! :)

[Gekauft] Essie Wedding Kollektion!

Und willst du deine Liebe zu Essie Lacken aufrecht erhalten, bis ans Ende eurer Tage.... in guten wie in schlechten Zeiten, bis dass der Tod euch scheidet? So antworte mit Ja!

Ja - Ich wollte! Ich wollte unbedingt diese geilen Lacke haben. Nur leider hat Essie Deutschland und Essie Österreich diese Wedding Kollektion nicht bei uns rausgebracht. Gottseidank gibt es aber den Shop Micky-Nails hier in Wien. Dieser Shop bekommt alle Essie Les und das sogar um einen billigeren Preis als DM und Bipa. Ich habe am Montag Abend bestellt und Markus hat die Lacke am Dienstag Abend abgeholt (der Shop ist nur 2 S-Bahn Stationen weg, da lässt sich gut Porto sparen).

Und sie sind wirklich ein Traum. Ich habe meiner Freundin Verena auch 2 Lacke (den grünen und einen lilanen) mitgenommen und sie war so lieb und meinte, dass ich sie für euch auch swatchen darf. Komischerweise habe ich in den Previews nie den grünen Lack gesehen. Auch auf Fotos vom Aufsteller war er nicht sichtbar. Vielleicht hat sich der Shop da etwas vertan? Egal! Hübsch ist er auf alle Fälle.
First Timer - Using my maiden Name - Using my maiden Name - Meet me at the altar
First Timer ist ein cremefarbener Minzlack ohne Schimmer und ohne Glitzer.
Using my Maiden Name ist ein wunderschönes Lila mit duochromen Schimmer. (entschuldigt bitte meine Nägel, das war gleich nach einer Stunde Schwimmen)
Meet me at the altar ist ein helles, etwas schmutziges Rosa mit silberen Glitzerpartikeln (ähnlich wie Bikini so teeny)

Und weil Nagellacke ohne Swatches einfach gar nichts aussagen, kommen hier noch die Swatches. Als ich den Using my maiden name gesehen habe, dachte ich "ui, hoffentlich ist er nicht zu ähnlich zu Play Date!"Als ich Play Date daneben augetragen habe, hab ich aber gleich gesehen, dass es ganz eine andere Farbe ist. Dann hatte ich Angst, dass Bikini so teeny zu ähnlich ist.... Nach einer ewigen Suche nach Bikini so teeny (schließlich war er auf der Couch?!?) habe ich den auch noch geswatched...aber auch der ist ganz anders.
Ich dachte auch, dass ein Rimmel Lack ähnlich zum First Timer sein könnte. Die sind aber auch recht unterschiedlich.

Leider ist der schöne duochrome Schimmer von Using my maiden Name nur im direkten Licht minimal sichtbar. Die schönen Glitzerpartikel von Meet me at the altar sieht man gar nicht. Man kann sie nur erahnen. Das finde ich schade. In der Flasche sind sie so schön und dann am Finger.. naja.

Trotzdem mag ich von beiden die Frundfarben. Ganz besonders gut gefällt mir Using my maiden name. Der ist der Wahnsinn!
 

Ich finde es sehr sehr sehr schade, dass die Kollektion im deutschsprachigen Raum nicht erhältlich ist. Für die Wienerinnen ist Micky Nails sicher ein heißer Tipp. Für die Österreicherinnen wahrscheinlich auch, aber für die Deutschen leider nicht, da der Versand nach D so hoch ist. Da bleiben wohl nur andere Shops oder Ebay, falls man sich so verliebt wie ich.

Was meint ihr? Findet ihr es auch schade, dass es die Kollektion nicht zu uns geschafft hat?


Dienstag, 28. Mai 2013

[Schminkaktion] Sultry Thursday - Korall und Lila

Godfrina hat wiedermal zum Sultry Thursday aufgerufen. Dieses Mal waren die vorgegeben Farben korall und lila. Sehr sommerlich - da musste ich mitmachen. Jedoch wollte ich es dieses Mal dezenter und vor allem alltagstauglicher machen.
Rausgekommen ist das hier:


Sieht meiner Meinung nach ganz schön aus.. was meint ihr? :)

Mittwoch, 22. Mai 2013

Ombre Liner - Summer Edition

Morgen :)
Sorry, ich weiß, ich poste momentan wenig und wenn dann immer nur 3 Sätze und ein Bild aber ich hab am Samstag eine Prüfung bei der ich 80 (!) Formeln können muss!

Aber heute hab ich ein Amu, das ich schon vor ein paar Wochen gemacht und fotographiert, es aber noch nicht gezeigt habe.  

Es ist in den gleichen - sehr sommerlichen - Farben geschminkt wie dieses Amu, das sehr gut bei euch angekommen ist. Auch die gleichen Lidschatten (nämlich die Sleek Curacao Palette) habe ich verwendet.


Diese Version der Farben ist natürlich um einiges alltagstauglicher, aber trotzdem etwas auffällig.

Freitag, 17. Mai 2013

Nyan Cat Nails

Ihr kennt Nyan Cat? Seeehr gut.. Ihr kennt Nyan Cat nicht? Bildungslücke!!
Link zu Youtube!

Nein Spaß, so wichtig ist es auch wieder nicht, aber ganz lustig. Deswegen gibt es ein Nageldesign dazu.

Nyan Cat Nails

Jo, mehr gibts dazu eigentlich nicht zu sagen :D 


Donnerstag, 16. Mai 2013

Waldmeister Cupcakes + Gewinnspielauslosung

Ich beginne gleich mal mit der Gewinnspielauslosung. Ich habe mich in den pinken Glitzeranzug geworfen und habe Glücksfee gespielt. 35 Leute haben mitgemacht und die Gewinnern ist: Manami Gaidinixan. Sie wurde bereits von mir angeschrieben :)
Alle anderen bitte nicht traurig sein - das nächste Gewinnspiel kommt bestimmt.

Die Aussagen und das Feedback zu meinem Blog werde ich analysieren und ihnen nochmal einen eigenen Blogpost widmen. 

Nun zu den Cupcakes. Die Menschen, die mir auf Instagram folgen konnten sie gestern schon begutachten.



Prinzipiell habe ich sie genau so gemacht wie dieses Rezept es vorschreibt: chefkoch - klick mich :)

Jedoch konnte ich bei Eurospar (recht großer Supermarkt in Österreich) einfach keinen Waldmeistersirup finden, deswegen habe ich Limetten-Zitronen- Sirup (von der Firma Mautner) verwendet.  Den Wackelpudding habe ich nicht selbst gemacht (wie es in dem ersten Kommentar steht), sondern gleich fertig als Götterspeise von der Firma Dr. Oetkar gekauft.
Weiters habe ich sie 5 Minuten weniger im Ofen gelassen, weil sie einfach schon fertig waren. (Stäbchenprobe). Die Kuhle für den Pudding habe ich mit einem Eiskugelformer ausgehöhlt. Dann die Götterspeise reingegeben und den Deckel wieder drauf getan. Da mein Frosting nicht grün war (hatte ja keinen Waldmeister) habe ich es noch etwas eingefärbt damit es besser aussieht.

Eine kleine Abweichung vom Rezept war noch, dass ich keine Fruchtgummiteile (bis auf das eine Herz) auf die Cupcakes getan habe. Das war auch eine gute Idee, weil's irgendwie komisch schmeckt. Dafür habe ich auf das Frosting noch etwas Zitronenschale gegeben.

Und sie sind wirklich kööööööööstlich. Mit die besten Cupcakes, die ich kenne. Auch den anderen, die sie gekostet haben, haben sie wirklich sehr gut geschmeckt.

Sagt mir eure Meinung, falls ihr sie auch macht :)
 






Mittwoch, 8. Mai 2013

[Schminkaktion] Kopiert! - Viel Strass für Smoke and Diamonds

Bei Smoke and Diamonds gibt es bis Anfang Juni eine Schminkaktion zum Thema "Kopiert!". Es ist zwar noch viel Zeit bis dort hin, aber ich wusste sofort was ich machen wollte, weil mich erst ein paar Tage zuvor ein Make Up in einem Magazin umgehauen hat.
Die Schminkaktion und alle Regeln findet ihr hier: klick.

Und zwar hat mir ein Amu aus der Zeitung  "Active Beauty" von DM Österreich wahnsinnig gut gefallen. Es war mit dem Catrice Lidschatten "Don't touch my Mosserati!" geschminkt und da ich diesen Zuhause habe, konnte ich es sofort nachmachen. Ich habe noch etwas goldenen Lidschatten aufgetragen, damit es etwas abwechslungsreicher ist.

Viele Kristalle - perfekt für Smoke and Diamonds :D aber das war ein Zufall.
Meines ist nicht so bearbeitet wie das Original, rechts unten. Dadurch sieht es natürlich nicht so professionell aus, aber ich finde trotzdem, dass es ganz hübsch geworden ist.

Was meint ihr?

Montag, 6. Mai 2013

[Schminkaktion] Balea Raubkatze - Eure Beiträge

Nun ist meine erste Schminkaktion schon vorbei und ich freu mich sehr, dass doch so manche mitgemacht hat. Zuerst hatte ich etwas Angst, dass ich dann alleine dasteh, aber es hat doch ganz gut funktioniert.



Yvonne ohne Blog








Der Vollständigkeit halber nochmal meine Beiträge.



Danke an alle, die mitgemacht haben. Es sind wirklich tolle Looks.

Das nächste Thema kommt in den nächsten Tagen. Auf dieses freu ich mich schon ganz besonders, da ich selbst noch nichts dazu geschminkt habe und es eines meiner Lieblingsduschgels ist.