Sonntag, 17. März 2013

[Haariges] 4er und 5er Zopf!

N'Abend :)
Heute wollt ich mal was neues ausprobieren und da mussten wiedermal meine Haare herhalten. Ich hab schon vor einem Jahr in etwa mal den Zopf mit 4 Strähnen versucht, es aber nicht geschafft. Heute wollte ich es nochmal versuchen und nach 2 oder 3 gescheiterten Versuchen sah es auch schon so aus:



Mir gefällt das total gut. Prinzipiell ist es auch total einfach. Man muss nur die 1. Strähne unter die 2. und über die 3. legen. Dann muss man die 4. über die 3. und unter  die 2. legen und so weiter.
Hier hab ich mal eine wunderbare Grafik dazu erstellt :D :D
Sucht euch am besten ein paar Tutorials auf Youtube. Ich kann euch keines empfehlen. Ich hab recht viele geschaut und es nie kapiert.. irgendwann hat es dann durch das einfache drunter -drüber-drüber - drunter doch klick gemacht.

Genau so geht es mir beim 5er Zopf. Einmal hab ich ein Tutorial gesehen und nur so "HÄ?" gedacht...aber heute ging es dann irgendwie doch.


Der 5er geht recht ähnlich, nur das man beide Seiten gleich, also nicht spiegelverkehrt machen muss.
Die 1. Strähne wird über die 2 und unter die 3. gelegt. Die 5. Strähne wird über die 4. und unter die 3. gelegt.

Mir gefällt der 4er Zopf irgendwie besser. Der 5er ist so flach und breit, der 4er eher rund.. das gefällt mir einfach besser. :)

Kommentare :

  1. Wow, die sehen cool aus, richtige Hingucker finde ich! Ich könnte das nicht, ich kriege nicht mal einen mit 3 Strähnen richtig hin. Die Technik dazu klappt ja noch, aber meine Haare sind irgendwie zu dick dafür... lg Lena

    AntwortenLöschen
  2. Sieht schon ein bisschen cooler aus, als mit 3 Strähnen ;)
    Wenn meine Haare wieder etwas länger sind, werde ich das auch mal probieren :)

    AntwortenLöschen
  3. Beide Varianten sehr schön, da wünsch ich mir gleich wieder meine langen Haare zurück =)

    AntwortenLöschen
  4. Oh die Variante für den 4er war mir neun. Ich hab es gleich mal ausprobiert, hat ziemlich gut geklappt, danke für die gute Idee. Das werde ich morgen ins Styling einbauen :)

    AntwortenLöschen
  5. Sieht cool aus, ich bin ja da echt grobmotorisch veranlagt und mittlerweile unheimlich froh, dass ich einen Frischgrätenzopf auf die Reihe bekomme :)

    AntwortenLöschen
  6. wow, sieht echt toll aus. ich schaffs noch nicht so schön, muss wohl noch üben^^

    AntwortenLöschen
  7. Ich mache mir nur selten die Mühe einen Zopf zu binden, meist muss es schnell gehen und binde mir die Haare hinten zusammen und das wars auch schon!

    Bevorzugt mache ich eine Drehung und dann mit einer Spange hochgebunden...fertig.

    Da ich aber extrem lange Haare habe dauert ein Zopf mit mehreren Teilen auch entsprechend, daher mache ich es wenn dann nur einen 3er...

    AntwortenLöschen
  8. Ich dacht grad so hä??? weil du es anders machst :)

    Ich mach die webmethode, 1 über 2 unter 3 und über 4, im prinizip dasselbe, aber ich war grad so verwirrt :D

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Kathi!

    Dank deiner Anleitung hab ich grade das erste Mal ein Viererzopf hinbekommen, dabei bin ich schon seit einer Weile bei den Langhaars und absolut kein Flechthorst. Danke!

    Gruß,
    das Hörnchen

    AntwortenLöschen
  10. Wow! Das sieht ja mal mega super aus!
    So viel Geduld hätte ich nicht!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Kommentare! :)
Aufgrund eines akuten Spam-Problems, muss ich sie aber vorher händisch freischalten. Kann also etwas dauern, bis sie online sind :)