Freitag, 16. März 2012

Sun Dance Limited Edition Sommer 2012!

Ich bin verliebt! In diese beiden Produkte!
Schon alleine das Design ist der absolute Wahnsinn und macht Freude auf den Sommer.
Wie schon einmal erwähnt, habe ich in meiner Wohnung in Wien leider kein direktes Sonnenlicht, ich hab aber trotzdem versucht das Foto so sommerlich wie nur möglich zu machen. (Ich hatte schon überlegt im Park ein paar Fotos zu machen, aber ich glaube da wird man komisch angeschaut, wenn man Sonnenmilch fotographiert :D)

Es handelt sich also, wie ihr seht, um eine Sonnenlotion und ein Aprés Fluid (zu meiner Zeit hieß das noch Sonnenmilch und Apés Lotion :D).

Sonnenlotion 
Die Lotion hat den Lichtschutzfaktor 20 Mittel, ist Wasserfest und bietet sofortigen UVA und UVB Schutz. Auf der Rückseite findet man die üblichen Warnhinweise (trotz Schutz nicht zu lange in der Sonne bleiben etc.) und, dass man den Kontakt mit Kleidung vermeiden soll, weil sonst Fleckenbildung möglich ist.
Haltbar ist sie bis Juli 2014 und sie kostet 3,95 € bei 200ml.

Zum Kokosduft
Beim Auftrag riecht die Creme sehr nach Sonnencreme und etwas nach Plastik. Ich mag den Geruch von Plastik (frische Luftmatratzen z.B :D) aber sehr gerne, deswegen stört mich das nicht. Der Plastikgeruch verfliegt aber schnell und zurück bleibt der typische Sonnenmilchgeruch mit einem Hauch Kokos.

Zum "Light Lotion"
Das könnte ich sofort unterschreiben. Schon bevor ich das gelesen habe, ist mir aufgefallen, dass die Creme echt schnell einzieht. Das ist ein eindeutiger Pluspunkt. Ich hasse es, wenn ich mich eingecremt habe und dann der ganze Sand auf mir picken bleibt.

Aprés Fluid
Ebenso haltbar bis Juli 2014 und kostet 2,45 € bei 200ml.

Hautberuhigend und kühlend
Ob es wirklich hautberuhigend ist, kann ich leider noch nicht beurteilen. Aber kühlend stimmt auf jeden Fall. Beim Auftragen auf die Haut spürt man richtig den Kühleffekt. Ich glaube, dass der Alkohol dafür sorgt, dass die Haut kühlt (Moni, ich weiß, dass du meinen Blog liest, sags mir bitte, falls ich da gerade chemischen Blödsinn verzapfe) und deswegen riecht die Creme im ersten Moment auch stark nach Menthol.

Kokosduft
 Nach ein paar Minuten verfliegt der Menthol Geruch komplett und ein sehr angenehmer Kokos-Duft bleibt zurück. Der Duft ist nicht zu süß, sondern wirklich lecker! Ich kann gar nicht mehr aufhören daran zu riechen.


Schimmer-Effekt
Auch dieser ist deutlich vorhanden. Der Schimmer besteht aus goldenen Glitzerpartikeln.


Eindeutige Kaufempfehlung! Ich liebe die beiden und finde es ein bisschen schade, dass sie nur eine LE sind. (Vielleicht hol ich mir noch ein Back-Up von der Après Lotion ^^)

Kommentare :

  1. Danke für die Review, das hat mich vor einem Fehlkauf bewahrt. Ich will definitiv NICHT goldig glitzern...

    LG
    Enigma

    AntwortenLöschen
  2. Danke für den Post!! Ich freue mich schon auf die Light-Lotion, die hol ich mir bestimmt.
    Bei der Après-Lotion muss ich wohl leider passen, da ich keinen Glitzer mag...schade, vor allem wegen dem Kühl-Effekt!

    P.S.: Ich würde mich freuen, wenn du mal bei mir vorbeischaust - ich bin noch ganz am Anfang, aber ich arbeite dran ;-) http://michaelasfavourites.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  3. Das goldene Glitzern finde ich auch echt besch... das hätte man ruhig weglassen können. Sehr schade! Aber die Sonnenlotion interessiert mich.

    Lg Supili

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Kommentare! :)
Aufgrund eines akuten Spam-Problems, muss ich sie aber vorher händisch freischalten. Kann also etwas dauern, bis sie online sind :)