Sonntag, 18. März 2012

Meine Bürsten - Satin Brush - Wildschweinborstenbürste - Tangle Teezer

Einen wunderschönen sonnigen Sonntag wünsch ich euch allen!
Ich habe mir vorige Woche einen Tangle Teezer bestellt und dachte mir, dass jetzt der richtige Zeitpunkt ist etwas über Haarbürsten zu schreiben.

Satin Brush

Als erstes will ich euch meinen absoluten Liebling vorstellen, die Braun Satin Brush 7 mit Ionentechnologie.

Mein Freund hat sie mir voriges Jahr zum Valentinstag geschenkt. Ich habe mich zwar gefreut, aber nicht wirklich gewusst, warum er sie gekauft hat, weil ich sie mir nie gewünscht habe. Ich hatte nie Probleme mit fliegenden Haaren (das soll sie verhindern) deswegen wäre ich nicht auf die Idee gekommen sie zu kaufen. Heute bin ich sehr glücklich darüber, dass er die Bürste gekauft hat. Sie hat sich zu einem heiligen Gral entwickelt. Bevor ich die Bürste hatte, war es jeden morgen eine wahnsinnige Tortur die Haare zu bürsten, sie waren extrem verknotet. Seit ich die Ionenbürste verwende, lassen sich die Knoten viel leichter entwirren. Auch der Glanz, der durch die Ionen entsteht ist sehr schön.
Die Borsten sind sehr angenehm auf der Kopfhaut und der Teil mit den Borsten kann von der Bürste genommen und gewaschen werden.

Man kann die Bürste auch auf nassem Haar verwenden. Ein kleiner Nachteil ist, dass man sie nicht gleichzeitig mit dem Föhn verwenden darf (wahrscheinlich wegen der enthaltenen Elektronik).
Wenn man den Knopf nicht betätigt, ist sie eine "normale" Bürste. Wenn man sie aber aufdreht leuchtet sie schön grün und hinten kommen die Ionen raus.


Ich benutze sie nun seit über einem Jahr mehrmals täglich, und musste erst einmal die Batterien wechseln. (1 Paar war enthalten)
Erhätlich ist sie zurzeit bei Amazon, um 40 Euro. Das finde ich schon sehr teuer. 40 Euro ist die Bürste meiner Meinung nach nicht wert. Als ich sie bekommen habe, hat sie auf Amazon nur 25 gekostet, das ist ein angemessener Preis.

Ebelin Wildschweinborsten Bürste

Diese Bürste hab ich mir gekauft, weil ich die Ionenbürste nicht gleichzeitig mit dem Föhn verwenden kann. Ich verwende sie aber auch einfach so zwischendurch, weil ich die vielen kleinen Borsten sehr gerne hab. Die Haare sehen sehr geschmeidig aus und auch kleinere Knoten werden zart aufgelöst. Ein Nachteil ist, dass sich sehr leicht sehr viel Staub fängt. Besonders wenn man die Bürste oft transportiert (was ich jedes Wochenende mache) oder auch wenn man sie nach einem Trockenshampoo benützt. Ich hab versucht sie sauber zu bekommen, hab es aber leider nicht ganz geschafft. Waschen bringt auch nicht wirklich was. (Hat vielleicht jemand einen Tipp?)
Erhältich bei Dm um ca. 8 Euro. Es gibt von dieser Bürste auch verschiedene Größen. 8 Euro ist die Bürste auf jeden Fall wert.

Update: Leider tut sie mir in letzer Zeit wahnsinnig auf der Kopfhaut weh, darum verwende ich sie nur noch in den Längen. 

Tangle Teezer

Ja, der berühmte Tangle Teezer... Ich hab mich anfixen lassen und den Compact Styler in Gold um 15 Euro bei Amazon bestellt.

Nuuuun ja. Auf trockenem Haar geht er gar nicht. Die Haare werden extrem elektrisch aufgeladen (daher weiß ich jetzt auch, dass die Satin Brush wirklich gegen elektrischaufgeladene Haare hilft). Der Teezer tut auf der Kopfhaut weh und die Haare ziepen extrem. Beim nassen Haar ist es etwas anders. Er entwirrt die Knoten wirklich schön, aber ich brauche viel länger als mit der Satin Brush, weil ich das Gefühl habe, dass die Borsten nicht lange genug sind, um alle Knoten zu erwischen. Mir kommt es so vor, als wäre die Wirkung nur sehr oberflächlich.

Wenn man alle Haare durchgebürstet hat, fühlt es sich so an, als wäre alles frei von Knoten und Verfiltzungen, wenn ich dann aber mit der Satin Brush durchgehe spüre ich wieder sehr viele Knoten.
Ich weiß leider noch nicht woran dies liegt (Ich benutze den Teezer erst seit gestern).
Momentan bin ich nicht der Meinung, dass er seine 15 Euro wert ist. Vielleicht hatte ich aber auch heute nur einen schlechten Tag und es bessert sich noch. Ich werde berichten.

Update: Mit etwas Übung kann ich nun schon echt gut mit dem Teezer umgehen!
Ich benutze ihn gerne nach dem Haarewaschen und besonders gerne während dem Duschen um Shampoo und Spülung einzukämmen. Weil er ja nur aus Plastik besteht, kann man ihn bedenkenlos mitnehmen unters Wasser. Ich würde ihn mir wieder kaufen und auch die 15 Euro finde ich jetzt gerechtfertigt!

Update2: Mittlerweile habe ich auch den Originalen Tangle Teezer in Pink. Den finde ich noch besser. Er tut nicht weh auf der Kopfhaut und ich kann ihn sogar bei trockenem Jahr verwenden. Ich liebe das Ding in Verbindung mit der Ionenbürste einfach und würde ihn niiie wieder hergeben.

Obwohl der Compact einen Borstenschutz hat, würde ich euch den originalen empfehlen.

Habt ihr eine der Bürsten? Mögt ihr sie?

Kommentare :

  1. Sehr schöner Blog :-) Ich liebe den Tangle Teezer! Ohne ihn geht gar nichts nach dem Haarewaschen. Meiner ist pink <3 Die Ebelinbürste schau ich mir gerne nächstes Mal an. Von Braun kaufe ich prinzipiell nichts (P&G -> Tierversuche) :-((

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das wusste ich gar nicht....
      Aber was testen die denn bei elektrischen Geräten an Tieren?

      Löschen
    2. Hallo :-) Braun ist eine Tochterfirma von Procter & Gamble. P&G haben Kosmetikmarken wie Cover Girl, Pantene, Herbal Essence usw. sowie Putzmittel wie Ariel etc. In diesem Bereich machen sie grauenhafte Tierversuche. Sogar für ihre Tierfuttermarke lams schrecken sie nicht vor Tierversuchen zurück. Solche Konzerne sollte man - meiner Meinung nach - nicht unterstützen. Ist bei PETA auf der Negativliste.

      Löschen
  2. Also den Tangle Teezer-Hype habe ich erfolgreich ignoriert. Ich weiß nicht, was er jetzt speziell bei mir besser machen sollte - ich habe kaum Probleme meine Haare nass zu bürsten, komme im trockenen Zustand auch gut mit der Bürste durch und wenn der Tangle Teezer sogar elektrisiert, ist das ja schon echt nervig, Ich hab das ganz selten, und wenn ichs habe dreh ich immer total am Rad, ich hasse aufgeladene Haare! Neee, ich denke, da reicht eine normale Haarbürste, für mich kein Wunderding. :-)

    Von der Ionenbürste habe ich schon gehört, aber habe keine speziellen Reiz sie zu kaufen. Ich glaube, ich bleib bei meiner 5 Euro Supermarkt-Bürste. :-)

    Lg Supili

    AntwortenLöschen
  3. Dein Blog gefällt mir ! :)

    Ich habe auch die Bürste von Ebelin und liebe sie wirklich. Macht meine Haare so schön weich. Allerdings kann ich sie nur nach dem Glätten benutzen, da ich so starken Locken habe :( Aber 8€ ist sie auf jeden Fall wert.

    Bin auch schon oft an der Ionen Bürste von Braun vorbei gelaufen, aber das ist mir echt zu viel 40€ für ne Bürste. Eventuell werde ich sie mir zum Geburtstag wünschen.

    Liebe Grüße
    Janine ♥

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Kommentare! :)
Aufgrund eines akuten Spam-Problems, muss ich sie aber vorher händisch freischalten. Kann also etwas dauern, bis sie online sind :)